E-Mail Drucken

FFM-Rock

Veranstaltung 

Titel:
ALICE COOPER + NEONFLY
Wann:
30.07.2013
Wo:
Amphitheater Hanau - Hanau
Kategorie:
Konzert-Tour

Beschreibung

http://www.shooter.de/img/upload/big_1362572019.jpg

Alice Cooper

"Raise The Dead Tour 2013"

Alice Cooper gilt als einer der Wegbereiter des Schockrock. Er polarisierte die Gesellschaft durch provokante Liedtexte und durch Auftritte mit viel Make-Up und gigantischen Bühnenshows. Besonders durch provozierende und aufwändige Inszenierungen auf der Bühne, deren Höhepunkt oft die gespielte Exekution des Sängers war, wurde Alice Cooper bekannt. Zahlreiche Musiker und Bands (Ozzy Osbourne, Kiss, Marilyn Manson, Lordi, u.a.) wurden maßgeblich durch Coopers Musik und seine Show beeinflusst.
Bei einem Konzert von Cooper & Co. wird ein einzigartiges visuelles Spektakel geboten das mit einem Querschnitt seiner Hits untermalt wird. Dazu gehören Klassiker wie „I’m Eighteen“, „Billion Dollar Babies“, „Poison“, „School’s Out“ oder „Elected“. Ein einmaliges Konzerterlebnis!

SPIELDATEN   Di, 30.07.13 | Hanau - Amphitheater    Beginn: 19:30 Uhr Infos und Tickets hier
KARTENVORVERKAUF Tickets online buchen » und gleich ausdrucken!
Regionale Vorverkaufsstellen »
Tickets bei ADticket »
OFFIZIELLE WEBSITE http://www.alicecooper.com 
Quelle Shooter Promotions
 

NEONFLY – Londones vielversprechendste Rock-Newcomer supporten Schock-Rocker ALICE COOPER!

Neues Album so gut wie fertig

Live-Trailer

London – Sie gelten als eine der vielversprechendsten jungen Rock-Newcomer und bestechen mit einer mitreißenden Mischung aus Melodic Rock und ihrem Talent für bedingungsloses Entertainment. Mit ihren energiegeladenen Shows konnten die Briten von NEONFLY bereits gewaltig für Furore sorgen: sowohl Live-Veranstalter als auch Musikerkollegen selbst zeigen sich begeistert. So konnte die Band den Support-Slot für drei ALICE COOPER-Shows für sich entscheiden. Ende Juli geht es mit dem Altmeister nach Saarbrücken, Hanau und Lichtenfels.

Zum ersten Mal auf deutschem Boden stehen NEONFLY allerdings nicht – Ende vergangenen Jahres sorgten sie als Vorgruppe von MAGNUM bereits für Furore und begeisterten neben dem Publikum allabendlich auch Bob Catley selbst. und das alles noch bevor die Band ihr zweites Album offiziell auf dem europäischen Markt veröffentlicht: dieses ist so gut wie fertig und wartet darauf, im Herbst/Winter veröffentlicht zu werden. Für die Produktion zeigt sich dafür Dennis Ward (u.a. Krokus, Primal Fear, Pink Cream 69) verantwortlich. „Ich hatte sehr viel Spaß mit der Band“, so Ward. „Ich denke, die Band hat eine vielversprechende Zukunft vor sich und wird viele Leute ansprechen.  Das Album ist ein richtiger Karriere-Eckpfeiler.“

Bislang hat die Gruppe ein Album im Vertrieb von Rising Records auf dem Markt., das vorwiegend in England erfolgreich war. Ihre Single daraus, „The Enemy“ entwickelte sich in London selbst zum absoluten Club-Hit und läuft dort in der Alternative-Szene bis heute jeden Abend.

Der Track „Ship With No Sails“ daraus  landete im Oktober 2011 auf dem Xbox-Spiel „Rock Band“ und verkaufte sich damit millionenfach.

Neben den drei Shows mit ALICE COOPER werden die Londoner Rocker ab Ende Juli auch einige Clubshows in Deutschland spielen. Wer wissen möchte, wie das nächste große Ding im Rockbereich aussehen könnte, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Termine mit ALICE COOPER:

29.07. Saarbrücken, Saarlandhalle
30.07. Hanau, Amphitheater
04.08. Lichtenfels, Schützenanger

Club-Shows:

10.07. Hamburg, Rock Cafe
11.07. Nürnberg, Rockfabrik

Festivals:

12.07. CZ-Masters Of Rock

Band Management

Quelle: Rosenheim Rocks 

 

Veranstaltungsort

Venue:
Amphitheater Hanau   -   Website
Straße:
Schlosspark Schloss Philippsruhe
PLZ:
63454
Stadt:
Hanau
Land:
Land: de

Beschreibung

Die im Jahr 2002 errichtete Überdachung des Amphitheaters im Park von Schloss Philippsruhe garantiert, dass alle Konzerte und Vorstellungen im Freien stattfinden - und Sie trotzdem vor Regen geschützt sind.
amphitheater_hanau.jpg