E-Mail Drucken

FFM-Rock

Veranstaltung 

Titel:
AMORPHIS
Wann:
31.08.2017
Wo:
NEUE Batschkapp - Frankfurt am Main
Kategorie:
FFM-ROCK präsentiert

Beschreibung

1990 in Helsinki gegründet, schrieben die aus Finnland stammenden Melancholic Metal-Meister AMORPHIS Musikgeschichte und veröffentlichten Klassiker-Alben wie z.B. ihr Debüt »The Karelian Isthmus« (1992), ihre Durchbruchsplatte »Tales From The Thousand Lakes« (1994) und »Eclipse« (2006), ihre erste Scheibe mit dem neuen Sänger Tomi Joutsen, die den Beginn einer neuen Ära in der Bandgeschichte einläutete.

Im Jahre 2015 begannen AMORPHIS mit den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Jubiläum von »Tales From The Thousand Lakes«, das die Massen noch heute begeistert. Ihren erbarmungslosen Tournee-Plan unbeachtet, zogen sie sich damals heimlich ins Studio zurück, um ihr neues, zwölftes Studioalbum zu schreiben und mit dem schwedischen Produzenten Jens Bogren (SOILWORK, KREATOR etc.) in dessen Fascination Street Studio in Örebro aufzunehmen. Das Ergebnis dieser zweimonatigen Aufnahmen war einmal mehr ein hartes, melodisches Statement: »Under The Red Cloud«.

Support: Martyrion
„Wir schreiben das Jahr 2153. Die Welt liegt in Schutt und Asche. Die Apokalypse ist über die Menschheit gekommen und es gibt nur noch wenige Überlebende..“
Diese Szenerie ist es, die sich MARTYRION aus Köln annehmen. Die Band existiert seit 2006; um ihren jetzigen Stil und die aktuelle Besetzung zu finden, haben sie viele Umbrüche und Wandlungen durchlebt.
Kurze Zeit nach der Gründung konnten die ersten Konzerte mit eigenen Songs in Köln gespielt werden. Ende 2011 erschien das selbst produzierte Album „Refugium: Exile“ und innerhalb der nächsten zwei Jahre spielen Martyrion weitere Konzerte in Köln und belegen beim „Local Heroes NRW Contest“ den zweiten Platz.
2012 und 2013 kommt es zu verschiedenen Wechseln an der Sängerfront. Anfang 2013 stößt David dazu und bringt mit seinem Engagement und seiner Stimme frischen Wind in die Band. Im März 2013 erscheint die EP „A New Beginning“, die sowohl alte als auch neue Songs beinhaltet und auf der David’s Stimme das erste Mal zu hören ist. Es folgen zahlreiche Konzerte, auch außerhalb von Köln und die Band schafft es, immer mehr Fans für sich zu gewinnen. Bei einem weiteren Bandcontest „Rhein-Berg rockt“ erreichen Martyrion den zweiten Platz.
2015 werden unter anderem die Bühnen vom Out&Loud Festival und Metal Frenzy Open Air bespielt und das zweite Album „Our Dystopia“ geschrieben und produziert. Anfang 2016 unterschreibt die Band beim essener Label „Boersma Records“, das „Our Dystopia“ am 26.8.2016 veröffentlichen wird. Außerdem wird im März 2016 das Debutalbum „Refugium: Exile“ noch einmal neu aufgenommen und veröffentlicht.
Musikalisch gesehen bewegt sich die Band im Genre Melodic Death Metal, bedient aber in ihren Songs verschiedene Subgenres. Neben einprägsamen Melodien und kraftvollen Soli steht die Atmosphäre der Songs im Vordergrund, was durch spezielles Songwriting und den Einsatz von Interludien abgerundet wird. Durch das Spiel zwischen schnellen und langsamen Parts innerhalb der Songs wird zudem ein facettenreiches Arrangement geschaffen, das die Hörer der Musik in den Bann zieht. Das Szenario einer post-apokalyptischen Welt spiegelt sich zum einen in den Texten wieder, die den menschlichen Makel thematisieren und den Menschen als solchen kritisieren, ohne dabei den Boden zu verlieren und ohne die genreüblichen Klischees zu bedienen. Zum anderen bringt die Band dieses Szenario auch auf die Bühne und somit vor das Auge des Betrachters. So treten die fünf Mitglieder der Band stets in abgestimmten Outfits – fast schon Kampfanzügen – auf, die individuell angepasst sind und dem Zuschauer so das Gesamtbild einer post-apokalyptischen Welt vermitteln. Der Einsatz von Blut und Tarnschminke rundet dies dann nochmal ab.

Support:
ALL WILL KNOW – Darmstadt
ALL WILL KNOW haben ein klares Ziel vor Augen: Innovativen und zeitgemäßen Melodic Metal. Ihr Debütalbum „contact.“ veröffentlichte die Band im März 2012, den Nachfolger „Deeper Into Time“ im November 2015. Nach der erfolgreichen Tour zum zweiten Album, die die Band durch Deutschland, Tschechien, Polen und die Schweiz führte, sind ALL WILL KNOW aktuell im Kohlekeller Studio (u.a. Powerwolf, Eskimo Callboy), um ihre im November über NOIZGATE Records erscheinende dritte Platte aufzunehmen.
Die Bühne haben sich ALL WILL KNOW schon mit namhaften Bands wie Xandria, Emil Bulls, Suidakra, u.v.m. geteilt. Mehr als hundert gespielte Shows und Festivals in den ersten fünf Jahren Bandgeschichte, darunter Auftritte u.a. in Spanien & Holland, sowie große Open Airs (Schlossgrabenfest, Out & Loud Festival, u.v.a.), haben ALL WILL KNOW zu einer erstklassig aufeinander eingespielten Band wachsen lassen.

TICKETS

Veranstaltungsort

Venue:
NEUE Batschkapp   -   Website
Straße:
Gwinnerstraße 5
PLZ:
60388
Stadt:
Frankfurt am Main
Land:
Land: de

Beschreibung

Es ist soweit, der Batschkapp Umzugstermin steht fest!
Ab dem 10.12.2013 werden alle unsere Veranstaltungen in unserem neuen Zuhause in der Gwinnerstr. 5 in Frankfurt-Seckbach stattfinden!

ANFAHRT:

Mit der Bahn:
U4 & U7 Richtung Enkheim (über Konstablerwache) bis Haltestelle "Gwinnerstraße"

Mit dem Auto:
Aus Richtung A66 bzw. Hessencenter kommend, an der U-Bahnstation Gwinnerstraße rechts abbiegen. Aus Richtung Riederwald/Fechenheim kommend per “U-Turn” nach der U-Bahnstation Gwinnerstraße und dann gleich wieder rechts in die Gwinnerstraße abbiegen.

 

Veranstaltungskalender

<<  August 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   2  3  4  6
  7  9101113
14151620
2122232426
282930   

Anstehende Konzerte

Datum Veranstaltung Treffpunkt Stadt
25.08.2017 GIESSENER KULTURSOMMER mit AMON AMARTH Freilichtbühne Schiffenberg Gießen
25.08.2017 ODIUM Fellfresse Wismar
27.08.2017 IN EXTREMO – „10 Jahre Burgentour 2017“ Amphitheater Hanau Hanau
31.08.2017 AMORPHIS NEUE Batschkapp Frankfurt am Main
Von 01.09.2017 bis 02.09.2017 ROCK FOR ROOTS Freilichtbühne Nauen Nauen
09.09.2017 RAT'N'ROLL RAMPAGE Rattenloch Herdorf Herdorf
19.09.2017 EDGUY NEUE Batschkapp Frankfurt am Main
19.09.2017 SEETHER Markthalle Hamburg
20.09.2017 SEETHER Live Music Hall Köln
21.09.2017 DISPATCH NEUE Batschkapp Frankfurt am Main