VÖ: 25.01.17
(Taschen Verlag)

Genre:
Sachbuch

Homepage:
FRANCESCO SPAMPINATO
TASCHEN VERLAG 

Da der Vinylboom ungebrochen ist, gibt es natürlich auch weiterhin reichlich passende Literatur zum Thema. Und da Vinyl nicht zuletzt von der Covergestaltung lebt, gibt es auch zu diesem Bereich interessanten Lesestoff.
Viele Cover sind nichts anderes als kleine Kunstwerke im Format 31,5x31,5 cm, was u.a. auch daran liegt, das sich selbst so bekannte Künstler wie SALVADOR DALI, H.R. GIGER oder KEITH HARING nicht zu schade waren ihre Arbeit für die Musik zur Verfügung zu stellen.
Der Taschen Verlag  gibt in seinem Buch „ART RECORD COVERS“ einen Einblick in die Arbeit von einigen Künstlern, die mit ihrer Arbeit einen wichtigen Teil zum Gesamtwerk Vinyl-Album beigetragen haben. Dazu führte Autor FRANCESCO SPAMPINATO Interviews mit Künstlern wie TAUBA AUERBACH, KIM GORDON und RAYMOND PETTIBON, wobei letzterer vor allem für seinen Arbeiten an den Covern der Punk-Band BLACK FLAG bekannt ist.
Nach den Interviews, die es übrigens in Englisch, Deutsch und Französisch zu lesen gibt, folgt eine über 500 Cover bzw. Künstler umfassende Liste, die sich nicht nur über sieben Jahrzehnte erstreckt, sondern auch so ziemlich alle Musik-Genres von Klassik über Jazz bis zum Rock abdeckt. Hier kann man tatsächlich stundenlang verschiedenste Cover betrachten und bekommt dazu noch einen kurzen Infotext über den  Künstler und das Album.

Fazit: Die Verbindung von Kunst und Musik wird wohl nirgendwo so deutlich wie bei der Covergestaltung und so geht der vorliegende Bildband weit über das bloße Abbilden von Plattenhüllen hinaus. Wer sich mit dem Thema intensiv beschäftigen möchte, findet hier den passenden Einstieg.



Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
ISBN-10: 3836540290
ISBN-13: 978-3836540292