07 haudegen

VÖ: bereits erschienen
(Blut, Schweiß Und Tränen)

Style: Deutschrock

Homepage:
HAUDEGEN

Nachdem HAUDEGEN „Berliner Lieder“ herausgebracht haben, kommt jetzt sogar eine Dreier CD der Herren Hagen Stoll und Sven Gillert, die man, soviel sein schon mal gesagt, nicht nur als Triple CD, sondern auch als jeweils einzelne CD erwerben kann.
Auf „Blut“ rocken HAUDEGEN in guter Deutschrock Manier mit einem etwas härteren Faktor, während in „Schweiß“ mehr auf hymnische Stücke gelegt wird. CD drei unter dem Banner „Tränen“ bietet hingegen alle Stücke, die im balladesken Sektor zuhause sind.
So, bei „Blut“ ist vor allem der „Patriot“ ziemlich hart gespielt, „Einigkeit und Recht Und Freiheit“ wird sogar recht schnell gespielt, während „Halb So Frei Halb So Wild“ auch noch recht heavy ist, mit seinen Rap Parts aber Metal Fans abschrecken könnte.
Auf „Schweiß“ ist für mich besonders „Mit Gefühl“ eine außerordentlich gute Nummer auf der Scheibe, ohne die Qualität der anderen Songs schmälern zu wollen. Jedoch sind die Stücke auf dieser CD zwar mit Gitarren noch gut untermauert, tendieren aber auch schon oft zu den Balladen hin.
Diese kommen auf „Tränen“ und da berühren mich die „Zerbrochene Rose“ mit seinen sanften Piano Klängen am Meisten.
Bei HAUDEGEN Fans wird dieser Dreier Pack sofort Anklang finden, ob der Rest der Metal Gemeinde hiermit warm werden kann, muss sich zeigen. Gut gemacht ist das, wenngleich auch oftmals sehr sanft, hier auf jeden Fall, so dass 6,9 von 10 Punkten immer noch locker drin sind.