Oh Maddie - feinster Indie-Rock aus England

OH MADDIE - das sind die beiden Musiker Ben Rowntree (Gesang, Gitarre, Piano) und Jack Pepper (Schlagzeug), die mit ihrem genialen Indie-Rock seit etwas mehr als zwei Jahren die englische Musik- und Clublandschaft aufmischen - und das, ohne bisher einen Tonträger veröffentlicht zu haben.

Nun hat sich das Duo endlich ins legendäre Abbey Road Studio 2 begeben, um ihre erste, 6 Songs starke EP aufzunehmen, die am 16. Juni 2018 bei Dog Heart Music im Vertrieb von Proper Music erscheint.

Mit den Killers und War On Drugs wurden OH MADDIE für ihre musikalische Mischung aus düsterem Rock’n’Roll mit Post-Punk- und Americana-Einflüssen bereits von der UK- Presse verglichen und das englische Classic Rock Magazine schrieb: „Think a 21st century Bob Dylan going dancing with Iggy Pop“. In der Tat zählen die beiden vorgenannten Künstler, genau wie Leonard Cohen und Nick Cave zu den Vorbildern von Sänger/Gitarrist und Songwriter Ben Rowntree, der seine musikalischen Einflüsse, getoppt von tiefgehenden Texten, zum ur-eigenen Sound von OH MADDIE verarbeitet.

Als Vorgeschmack auf die kommene, selbstbetitelte EP, die nur als Vinyl und Download/Streaming in den Handel kommt, sind hier zwei Video-Links:

Das Video zur Single „Oh Maddie“ (ja, der Songs heißt wie die EP und die Band selbst) wurde aufwändig mit Knetfiguren im Stop Motion Verfahren hergestellt: https://www.youtube.com/watch?v=cJgQmTSq6hA

Das bisher noch unveröffentlichte Video zum Song „Youth“:
https://www.youtube.com/watch?v=80oDmqaRVYE

Quelle: Brooke-Lynn Promotion

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen