ELECTRIC MARY kehren nach EUROPA zurück

Die Australischen Hard Rocker Electric Mary kehren im August und September, nach 3 langen Jahren zurück für ihre The Rock, The Roll, The Swagger, And The Soul-Tour, hierfür macht die Band auch für 3 Termine in Deutschland halt.

Es ist das nächste Lebenszeichen der Band seitdem letzten Release "The King Of Rock N Roll" im Jahr 2021. 2019 veröffentlichen Electric Mary ihr letztes Album "Mother".

Mit der Single ist alles noch größer und böser als zuvor. Fette Riffs, kraftvolle Drums, chorische Background-Vocals und der unverwechselbare, Whiskey-getränkte Gesang von Frontmann Rusty Brown, alles verpackt in eine Produktion, die den Track aus den Boxen springen lässt!
Inhaltlich geht es dabei um einen alternden Beinahe-Rockstar, der sich daran klammert, in der modernen Welt so viel wie möglich zu bewirken. Also: Macht Platz für den King Of Rock N Roll!

Hört die aktuelle Single hier: https://open.spotify.com/album/2qaVAa6GRUdKuQRHpWzVqn

Electric Mary - The King Of Rock N Roll: https://www.youtube.com/watch?v=M8EPM7ij7sw

THE ROCK, THE ROLL, THE SWAGGER and THE SOUL-TOUR
Aug 27 - Salle Cap Caval - Penmarch, FR
Aug 29 - Bel Air - Breda, NL
Aug 30 - De Klinker - Aarschot, BE
Sep 1 - Star & Garter - Manchester, UK
Sep 2 - Boston Music Room - London, UK
Sep 5 - Turock - Essen, DE
Sep 6 - Chez Heinz - Hannover, DE
Sep 7 - Headcrash - Hamburg, DE
Sept 9 - Wood Stock Guitars - Ensisheim, FR
Sep 10 - Raismes Fest - Raismes, FR
Sep 11 - Le Ferrailleur - Nantes, FR
Sep 13 - Backstage By The Mill - Paris, FR
Sep 15 - Cherrydon - Marseille, FR
Sep 16 - Helldorado - Vitoria Gasteiz, BC
Sep 17 - Bouliac On The Rock - Bouliac, FR

Tickets:
www.electricmary.com/tour-dates

Auf einer Reise nach New York besuchte der Sänger und Songwriter Rusty Brown die von Jimi Hendrix gegründeten Electric Lady Recording Studios. Dort trat die berühmt-berüchtigte Studiomanagerin "Electric Mary Campbell" in sein Leben. Eine Geschichte nach der anderen über die Rockgeschichte, die durch das Studio wanderte, ließ Rusty den Kopf schwirren, seine Richtung war klar, und sie trug nun den Namen "Electric Mary".

Seitdem sind Electric Mary weltweit für ihre energetischen Live-Auftritte bekannt geworden und gelten in ihrer Heimat Australien als eine der, wenn nicht sogar die beste Live-Band des Landes. Im Laufe ihrer anderthalb Jahrzehnte langen Karriere haben Electric Mary die Bühnen der Welt mit einigen der großen Namen des Hard Rock geteilt, darunter Whitesnake, Judas Priest, Deep Purple, Kiss, Alice Cooper, Motörhead, Def Leppard und viele mehr.

Das 2008 erschienene Album Down To The Bone erhielt weltweit begeisterte Kritiken und wurde von der britischen Birmingham Mail zum Rockalbum des Jahres gewählt, noch vor den Veröffentlichungen von Metallica und Queen.
Das dritte Album der Band mit dem schlichten Titel III wurde zu einem Meilenstein des Genres, wie Rocktopia schrieb: "Bereits eine der vielversprechenderen Bands, die in den letzten Jahren in der Szene aufgetaucht sind, hält 'III' den hohen Standard von Electric Mary und ist ein Album, das es verdient, dass sie den nächsten Schritt in die Spielwiese der großen Jungs machen. ".
Das Classic Rock Magazine (UK) kam zu dem enthusiastischen Schluss, dass III genau die Art von Album ist, die jeder Classic Rock-Leser unbedingt besitzen sollte".

2014 veröffentlichte die Band das Mini-Album The Last Great Hope mit Live-Hits wie "Sweet Mary C" und dem verblüffend stimmungsvollen "Already Gone". Danach folgte das Live-Album Alive in HELLDorado, das an zwei ausverkauften Abenden im spanischen Baskenland aufgenommen wurde. Abgemischt wurde es in Texas vom amerikanischen Produzenten "The Machine" (White Zombie, Clutch und King Crimson). Das Album ist ein Beweis für die großartigen Liveshows der Band und es ist kein Wunder, dass sie bereits Iron Maiden, Whitesnake, Judas Priest und E Street Band-Gitarrist Steven Van Zandt zu ihrer wachsenden Zahl von Bewunderern zählen.

Im Jahr 2019 veröffentlichte die Band ihr viertes Album Mother, welches die massiven Singles "Gimme Love" und "Woman" enthält. Sie gingen erneut auf Tournee rund um den Globus, um ihre einzigartige australische Art von Rock N Roll zu zeigen.
Nach fast 15 Jahren, vier Studioalben, einem Live-Album, drei EPs, Dutzenden von Amerika- und Europatourneen, gebrochenen Zähnen, gebrochenen Knochen und gebrochenen Platten, machen Electric Mary natürlich weiter!

https://www.electricmary.com

Quelle: Oktober Promotion


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.