AWOLNATION veröffentlichen neue Single „Freaking Me Out“

AWOLNATION haben heute ihren neuen Track "Freaking Me Out" inkl. offiziellem Musikvideo über Better Noise Music veröffentlicht.

Die Band, die unter anderem für ihre eindringlichen Hits "Run" und "Sail" bekannt ist, kehren nach der Veröffentlichung ihres Cover-Albums My Echo, My Shadow, My Covers and Me, nun mit neuer Musik zurück. My Echo, My Shadow, My Covers and Me wurde im Frühjahr 2022 veröffentlicht und beinhaltete Kollaborationen mit Beck, Jewel, Portugal. The Man, Rise Against, Taylor Hanson und Brandon Boyd von Incubus. Am 6. Oktober startet die Band ihre "Falling Forward'' US Headline Tour mit den Special Guests Badflower und The Mysterines.

Das cineastische Musikvideo zu "Freaking Me Out" führt in eine Welt, die sich sowohl futuristisch als auch vergangen anfühlt. Wie eine Erinnerung an eine Zeit, die noch vor uns liegt. Das schwarz-weiße Video, das von klassischen Filmen und paranoider Fiktion inspiriert ist, ergänzt die mitreißende Energie und die ansteckende Melodie des Songs. Unter der Regie von Eliot Charof ist das Musikvideo das erste in einer Serie von drei zusammenhängenden Videos der Band, die sich mit der drohenden, übermäßig digitalisierten Zukunft auseinandersetzen.

AWOLNATION - "Freaking Me Out": https://www.youtube.com/watch?v=uGm2ba0yTw0

CONNECT WITH AWOLNATION
https://www.awolnationmusic.com

Quelle: Head Of PR


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.