Von Willie Nelson erscheint am 3. März das neue Album

Legacy Recordings präsentiert “I Don’t Know A Thing About Love” das neue Studioalbum von Willie Nelson. VÖ-Termin: 3.3.2023.

Das Album mit zehn neuen Studioaufnahmen ist Willie Nelsons Hommage an den legendären Songwriter Harlan Howard.

Die Single-Auskopplung „Busted“ ist bereits erschienen und kann HIER angehört werden.

Legacy Recordings, die Katalogateilung von Sony Music Entertainment, veröffentlicht am 3. März 2023 Willie Nelsons neues Studioalbum “I Don't Know A Thing About Love”.

Der Longplayer wird als CD und in digitaler Fassung erscheinen und kann HIER vorbestellt werden. Über VMP (Vinyl Me, Please) ist eine 12“ Vinyl Edition geplant, die im Laufe des Jahres erscheinen wird.

Willie Nelson präsentiert auf seinem neuen Album zehn Kompositionen des legendären amerikanischen Songwriters Harlan Howard. Von Howard, der etwa zur gleichen Zeit ins Musikbusiness einstieg wie Willie, stammt die berühmte Definition, der perfekte Countrysong müsse aus nichts anderem bestehen als „drei Akkorden und der Wahrheit“.

In seiner sechs Jahrzehnte umfassenden Karriere war Howard für unterschiedliche Künstler als Songwriter tätig und schrieb zahlreiche Hits. Allein im Jahr 1962 waren 15 seiner Kompositionen in den Country Charts zu finden, was ihm zehn BMI Awards einbrachte. 1973 wurde er in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen und seit 1997 ist er Mitglied der Country Music Hall of Fame und der Songwriters Hall of Fame.
Harlan Howard starb 2002 im Alter von 74 Jahren in Nashville.

Mit der Veröffentlichung von „I Don't Know A Thing About Love“ bietet Willie Nelson mit zehn großartigen Studiosongs einen aktuellen Blick auf das musikalische Vermächtnis von Harlan Howard. Schon jetzt können Fans einen Vorgeschmack auf das Album bekommen, denn die erste Singleauskopplung „Busted“ ist ab sofort online verfügbar. Der Titel wurde 1962 komponiert und erzählt von einem bettelarmen Farmer, der seine fälligen Rechnungen, den Ernteausfall und weitere finanzielle Schwierigkeiten beklagt, ohne die Hoffnung auf die Zukunft aufzugeben. Die eingängige Melodie von „Busted“ überspielte ironischerweise den ernsten Inhalt des Songs. Das Lied avancierte 1963 zum Hit: Johnny Cash und die Carter Family landeten mit dem Titel auf Platz 13 der Billboard Hot Country Single Charts und Ray Charles erreichte mit seiner Fassung sogar Platz 4 der Billboard Hot 100. Auf Willie Nelsons Album „Duets“ sind Ray und er mit einer Live-Version des Songs vertreten. Zuletzt 1982 erreichte eine Interpretation von John Conlee Platz 6 der Billboard Hot Country Single Charts.

Die Single „Busted“ kann HIER angehört werden.

2023 ist ein ganz besonderes Jahr für Willie Nelson, der am 29. April seinen 90. Geburtstag feiert. Passend zu diesem Jubiläum widmet sich eine fünfteilige Film-Dokumentation dem Leben der Country-Legende, die unter der Regie von Thom Zimny und Oren Moverman entstand - und im Januar auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte.

Willie Nelson ist außerdem in diesem Jahr mit drei seiner Projekte für vier Grammy Awards nominiert: Mit „Live Forever“ (aus Live Forever: A Tribute to Billy Joe Shaver) tritt er in der Kategorie Best Country Solo Performance an. "I'll Love You Till The Day I Die" (aus A Beautiful Time) ermöglichte ihm die Nominierung für den besten Country Song. Auch in den Sparten Best Country Album (A Beautiful Time) und Best Roots Gospel Album (The Willie Nelson Family) stehen Willies Gewinnchancen gut.

Das Cover zu „I Don't Know A Thing About Love“ gestaltete Willies Sohn Micah, die Produktion der LP übernahm sein langjähriger musikalischer Mitstreiter Buddy Cannon. Zur Band, die das Album einspielte, gehören: Willie Nelson (Trigger, Lead Vocals), Larry Paxton (Bass, Tic Tac Bass), Lonnie Wilson (Drums), Bobby Terry (Akustik-, E-Gitarre), James Mitchell (E-Gitarre), Mike Johnson (Steel Guitar), Mickey Raphael (Mundharmonika), Jim "Moose" Brown (Piano, Synthesizer, B3 Orgel, Wurlitzer), Wyatt Beard (Background Vocals), and Melonie Cannon (Background Vocals).

Titelliste: Willie Nelson - I Don't Know A Thing About Love
1. Tiger By The Tail
2. The Chokin' Kind
3. Excuse Me (I Think I've Got A Heartache)
4. Life Turned Her That Way
5. I Don't Know A Thing About Love
6. Streets Of Baltimore
7. Busted
8. She Called Me Baby
9. Too Many Rivers
10. Beautiful Annabel Lee

Quelle: Promoteam Schmitt & Rauch


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.