• Home
  • ROYAL REPUBLIC - Nachholtermin!
E-MailDruckenExportiere ICS

ROYAL REPUBLIC - Nachholtermin!

Titel:
ROYAL REPUBLIC - Nachholtermin!
Wann:
Mo, 18. November 2013
Wo:
Schlachthof Wiesbaden - Wiesbaden
Kategorie:
Konzert-Tour

Beschreibung

http://www.schlachthof-wiesbaden.de/tl_files/schlachthof/content/veranstaltungen/konzerte/royal_contao.jpg

Aufgrund des Hessischen Feiertaggesetzes ist das Konzert von ROYAL REPUBLIC am 17.11. in Wiesbaden am gestrigen Freitag, den 15.11. verboten worden. Es liegt auf dem Volkstrauertag, einem stillen Feiertag. Alle Versuche, die lokale Ordnungsbehörde zu einer Duldung des Konzertes oder möglichen Befreiung vom Verbot zu bewegen sind gescheitert. Vielmehr ist bei Durchführung des Konzertes ein etwaiges Eingreifen durch die Landespolizei angekündigt sowie die Prüfung der Gewerbefähigkeit des gesamten Kulturzentrum Schlachthof.

Seit Mittwoch wissen wir von der Absicht der Ordnungsbehörde, das Hessische Feiertagsgesetz bei diesem Konzert durchzusetzen. Wir erleben erstmalig, dass dieses Gesetz nicht nur zu Ostern sondern auch am Volkstrauertag durchgesetzt wird und müssen zugeben: Wir sind davon überrascht worden und haben wie in den Jahren zuvor eine stille Duldung von Veranstaltungen durch die Behörden erwartet. Das Konzert wird definitiv ausfallen.

Die Band ist allerdings bereit ihren Offday am Montag den 18.11. für ein Ersatzkonzert zu opfern. Wir hoffen sehr, damit nicht zu viele KonzertbesucherInnen vor Probleme zu stellen! Wie immer gilt bei einer Verlegung: Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch dort, wo sie gekauft worden sind zurück gegeben werden!

Quelle: Schlachthof Wiesbaden


Veranstaltungsort

Standort:
Schlachthof Wiesbaden
Straße:
Murnaustr. 1
Postleitzahl:
65189
Stadt:
Wiesbaden
Land:
Germany

Beschreibung

Der Schlachthof ist ein unabhängiges und von einem Kollektiv geführtes Kulturzentrum. Die 17 Festangestellten haben in den letzten 10 Jahren aus einer Idee, Kultur in jeglicher Form allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, ein wirtschaftlich erfolgreiches Kulturunternehmen mit bislang weit mehr als 1.500.000 BesucherInnen aufgebaut, welches sich auch heute noch deutlich von kommerziellen Veranstaltern gleicher Größe abhebt.

Für Veranstaltungen stehen zwei Räumlichkeiten im Gebäude (Räucherkammer & Große Halle) zur Verfügung, die Produktionen von 350-1800 Personen ermöglichen. Für größere Kapazitäten werden Fremdhallen oder Freigelände Gelände angemietet. Das Programm besteht in der Hauptsache aus Discos und Konzerten, im weiteren realisieren wir aber auch Flohmärkte, Lesungen, Theaterstücke, Familienfeste, Open Airs, Firmenveranstaltungen, Messen, politische, charitative, Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen.

Am Haus angeschlossen befinden sich 28 Proberäume mit ca. 60 Bands, zwei Künstlerateliers, ein Cateringservice (Die Hofköche) und seit einem Jahr ein Bistro (60/40).

Der Gebäudekomplex, Teil des alten Wiesbadener Schlachthofes, wird von uns bis 2013 von der Stadt Wiesbaden gepachtet und seit 1994 überwiegend aus eigener Kraft kontinuierlich zu einem Kulturzentrum um- und ausgebaut.

Das Programm im Schlachthof ist so heterogen wie seine Aktiven und deren Ideen. So haben Konzerte und Discos der verschiedensten Musiksparten, Theaterproduktionen, Commedyshows, Lesungen, Ausstellungen, politische und charitative Veranstaltungen, Cafés, Flohmärkte, Workshops, etc. im Schlachthof stattgefunden oder den Weg in das feste Monatsprogramm gefunden.

                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.