• Home
  • FIVE FINGER DEATH PUNCH
E-MailDruckenExportiere ICS

FIVE FINGER DEATH PUNCH

Titel:
FIVE FINGER DEATH PUNCH
Wann:
Mi, 25. November 2015
Wo:
Philipshalle / jetzt: Mitsubishi Electric Halle - Düsseldorf
Kategorie:
Konzert-Tour

Beschreibung

http://hsdtv13v1b530dp5vek7dgcm.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2015/06/5FDP-PR_Online_Poster_011-316x447.jpg

Mit 10 Nr. 1-Singles und über 25 Top 10-Singles, Millionen Video-Streams und Fans auf der ganzen Welt kommt DAS Rocker-Package in diesem Herbst in die deutschen Konzerthallen. Mit Five Finger Death Punch und Papa Roach haben sich zwei der renommiertesten amerikanischen Rock-Bands zum ersten Mal für eine Co-Headline-Tournee zusammengetan. Hundertausende europäische Fans aus 19 Ländern beteiligten sich im Vorfeld an einer Online-Aktion, bei der sie sich den Auftrittsort ihrer Lieblinge aussuchen konnten. Die beiden eng befreundeten Bands werden von der US-Band Devil You Know supportet und mit den deutschen Trance-Core-Senkrechtstartern Eskimo Callboy als Special Guest haben die gemeinsamen Headliner ein absolutes Hammer-Paket geschnürt: Five Finger Death Punch & Papa Roach spielen am 8. November 2015 in Hannover in der Swiss Life Hall, am 9. November 2015 in Leipzig in der Arena, am 11. November 2015 in Stuttgart in der Porsche Arena, am 13. November 2015 in Frankfurt in der Jahrhunderthalle, am 19. November 2015 in München im Zenith und am 25. November in Düsseldorf in der Mitsubishi Electric Hall.

Tickets im allgemeinen Vorverkauf gibt es ab Mittwoch, den 17. Juni – 11.00 Uhr an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806/999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dem dt. Festnetz/max. 0,60 EUR/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.myticket.de und www.ticketmaster.de. Ab Dienstag, den 16. Juni – 11.00 Uhr bieten die Ticketanbieter Myticket, Ticketmaster und CTS Eventim Presales an. Bereits ab Montag, den 15. Juni startet ein exklusiver Fanclub-Presale unter www.myticket.de.

Zoltan Bathory, Gitarrist von Five Finger Death Punch freut sich: „Zum Start wird unser neues Album “Got Your Six” schon auf dem Markt sein. Es ist unser bestes bisher, ein richtig solides Stück Heavy Metal. Wir können es kaum erwarten, einige dieser Songs unseren Fans in Europa zu präsentieren. Diese ganze Tour wird jeden Abend die Hallen zum Beben bringen!“ Papa Roach-Sänger Jacoby Shaddix ergänzt: „Wir freuen uns riesig darauf, die Bühnen in Europa mit unseren Brüdern von FFDP zu stürmen! Verpasst das nicht! Papa Roach werden unter Strom stehen.“

Five Finger Death Punch werden 2005 in Las Vegas von Sänger Ivan, Gitarrist Zoltan Bathory und Drummer Jeremy Spencer gegründet. Jason Hook (g) stößt 2009 und Bassist Chris Kael 2010 zur Formation dazu. Mit dem Debüt „The Way Of The Fist“ touren sie 2007 unter anderem mit Korn, 2008 mit Disturbed. Ihr Zweitling „War Is The Answer“ erreicht 2009 Platz 7 der Billboard-Charts und hat sich bis heute fast 800.000mal in den USA verkauft. Mit „American Capitalist“ veröffentlichen sie im Herbst 2011 Album Nummer Drei. Dies erhält ebenfalls eine Goldauszeichnung für über eine halbe Million Einheiten und erreicht Platz 3 der Album-Charts. Nach mehreren erfolgreichen Headliner-Touren steigen beide Teile des Doppel-Albums „The Wrong Side Of Heaven And The Righteous Side Of Hell“ (Vol. 1 im Juli 2013, Vol. 2 im November) jeweils auf Platz 2 der Charts ein, Vol. 1 wird vergoldet. Ihr sechstes Werk „Got Your Six“ ist für Ende August 2015 angekündigt. Mit fast 3 Millionen verkauften Einheiten gehören FFDP zu den erfolgreichsten Metal-Newcomern der letzten Jahre, ihre Konzerte sind ein einmaliges Erlebnis, wie auf der laufenden Tour mit Judas Priest zu beobachten war.

Weitere Infos zu Five Finger Death Punch unter:

www.fiverfingerdeathpunch.com | www.facbook.com/fivefingerdeathpunch

Papa Roach haben seit ihrer Gründung 1993 weltweit mehr als 20 Millionen Alben verkauft. Den Durchbruch feiert das kalifornische Quartett im Jahr 2000 mit ihrem Major-Debüt „Infest“ und der Hitsingle „Last Resort“ („Most Played Alternative Song of the Decade“). Allein in den USA findet „Infest“ mehr als drei Millionen, weltweit sogar über acht Millionen Käufer. In Deutschland erreicht die Single sogar Platz 4 der regulären Single-Charts. Auch mit den Nachfolgern „Lovehatetragedy“ (2002, Gold in USA) und „Getting Away With Murder“ (2004, Platin in USA) untermauern sie ihren Status als glaubwürdige Rockband, die sich von Album zu Album weiterentwickelt. „The Paramour Sessions“ (2006), „Metamorphosis“ (2009), „Time For Annihilation“ (2010, z.T. Live), „The Connection“ (2012) sind Top 20-Hits, mit dem achten Album „F.E.A.R.“ (2015) erreichen sie hierzulande wieder die Top 10 (Platz 6) und in den USA Platz 15. Jacoby Shaddix (v), Jerry Horton (g), Tobin Esperance (b) und Tony Palermo (dr) haben in ihrer mehr als 20-jährigen Karriere mit unterschiedlichen Künstlern wie Iron Maiden, Ozzy Osbourne, Mötley Crüe, Nickelback und Korn auf einer Bühne gestanden und immer überzeugen können. Schon im September/Oktober werden Papa Roach in den USA mit FFDP touren, bevor sie im November auch nach Europa übersetzen.

Weitere Infos zu Papa Roach unter: www.paparoach.com | www.facebook.com/paparoach

Devil You Know bestehen aus Sänger Howard Jones (Ex-Killswitch Engage), Gitarrist Francesco Artusato (All Shall Perish), Bassist Ryan Wombacher (Bleeding Through), Gitarrist Roy Lev-Ari und Drummer John Sankey (Ex-Fear Factory). Die 2013 in Los Angeles gegründete Band ließ ihr Debüt „The Beauty of Destruction“ von Logan Mader (Five Finger Death Punch, Gojira) produzieren und von Zeuss (Hatebreed) abmischen. Für das gefeierte Album gab es u.a. den „Best New Band”-Award vom britischen Metal Hammer. Die Band konnte bisher auf allen großen Festivals (Sonisphere, With Full Force u.a.) und auf US-Touren mit Black Label Society und Lacuna Coil überzeugen. Zurzeit nimmt das Quintett sein zweites Album mit Josh Wilbur (Lamb of God, All That Remains) auf, das Ende Oktober bei Nuclear Blast erscheint.

Weitere Infos zu Devil You Know unter: www.facebook.com/Devilyouknowofficial

Mit Eskimo Callboy erwartet die deutschen Fans ein weiteres Highlight. Die seit 2010 bestehende Formation aus Castrop-Rauxel bekommt ihren ersten Plattenvertrag, nachdem ihre Video-Version des Katy Perry-Hits „California Gurls“ über eine Million Mal auf youtube angeklickt wird. 2012 erscheint das Debüt „Bury Me In Vegas“, eine erfolgreiche Asien-Tour durch Japan, China und Russland folgt. US-Touren als Support von Callejon und Asking Alexandria bilden den Grundstein für eine eigene Headliner-Tour durch Nordamerika, das dem deutsch-französischen Kultursender Arte eine Dokumentation wert ist. Eskimo Callboy spielen auf dem renommierten ´Wacken´-Festival, sie erhalten den ´Metal Hammer Award´ als bester Newcomer 2013. Das zweite Album „We Are The Mess“ erreicht im Januar 2014 Platz 8 in den deutschen Charts, ihre drittes Album „Crystals“ im April 2015 sogar Platz 6.

Weitere Infos zu Eskimo Callboy unter: http://eskimocallboy.com


Veranstaltungsort

Standort:
Philipshalle / jetzt: Mitsubishi Electric Halle
Straße:
Siegburger Straße 15
Postleitzahl:
40591
Stadt:
Düsseldorf
Land:
Germany

Beschreibung

Die PhilipsHalle gehört zur DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH und liegt im Stadtteil Oberbilk in kurzer Distanz zur Innenstadt (5 km), zur Altstadt (6 km) und zum Hauptbahnhof (2 km).

Die PhilipsHalle ist direkt an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen und fußläufig (2 Minuten) zu erreichen.

Alle Anforderungen an eine große Mehrzweckhalle sind in der Halle gegeben. Ihre technische Ausstattung ist geeignet für die Unterhaltungsbereiche
Rock-, Pop-, Klassik- und ähnliche Konzerte,
Musicals,
Operetten,
Theateraufführungen,
Shows,
Karnevalssitzungen,
TV-Übertragungen,
Eisshow- und Eissportveranstaltungen,
Sportveranstaltungen wie Boxen, Tennis, Reitturniere, Hallensportarten, etc.
Ausserdem können auch
Bankettveranstaltungen,
Messen und Ausstellungen, 
Events und Incentives, 
Hauptversammlungen, 
Belegschaftsversammlungen,
Kundgebungen und
andere Tagungen durchgeführt werden.
Unterschiedliche Hallenkapazitäten werden durch Abhängen mit Trennvorhängen erreicht, so daß auch kleinere Veranstaltungen in angenehmer Atmosphäre stattfinden können.

Kapazitäten
a) unbestuhlt (= teilbestuhlt) bis zu 7.500 Personen
b) Reihenbestuhlung (je nach Umfang der veranstaltungs- bis zu 5.450 Personen
    bedingten Bühnenaufbauten, wie Kulissen und PE) 
c) Hallensportveranstaltungen (freier Innenraum) bis zu 3.950 Personen
   - bei Einbau von Zusatztribünen    bis zu 5.200 Personen
d) Boxringbestuhlung      bis zu 5.180 Personen
  - bei Einbau einer Zusatztribüne    bis zu 5.620 Personen
e) Tanzveranstaltung (freier Innenraum) bis zu 4.700 Personen
  - bei Einbau einer Zusatztribüne bis zu 4.970 Personen
f) Parlamentarische / Konferenzbestuhlung (Innenraum)    bis zu 1.610 Personen*
g) Bankettbestuhlung (Innenraum)   
    - Längstische im Innenraum bis zu 2.250 Personen*
    - Rundtische im Innenraum     bis zu 1.640 Personen*
*zusätzlich 2.024 Plätze in den Oberrängen 

Verkehrsverbindungen
Straßenbahnsteige, U-Bahn und S-Bahnhof liegen direkt an der PhilipsHalle. Die PhilipsHalle. ist über die Autobahn A 3, A 57, A 59 und die A 46 - Ausfahrt Wersten - nach 2 km zu erreichen (ausgeschildert). Bei Anfahrt durch die Stadt ist auf Hinweis Stadtteil "Oberbilk" zu achten.

Parkplätze
ca. 900 Besucherparkplätze direkt an der PhilipsHalle.

Die PHILIPSHALLE heißt jetzt:



Die traditionsreiche, frühere PHILIPSHALLE aus dem Location-Portfolio von DüsseldorfCongress hat seit April einen neuen Namen: Mitsubishi Electric HALLE. www.mitsubishi-electric-halle.de


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.