E-MailDruckenExportiere ICS

GOTTHARD + BONFIRE

Titel:
GOTTHARD + BONFIRE
Wann:
Fr, 9. November 2012
Wo:
Neue Stadthalle Langen - Langen
Kategorie:
Konzert-Tour

Beschreibung

GOTTHARD

Foto: S. Markmann

12.05.2012  Buenos Aires, Teatros Flores       
15.05.2012  Santiago, La BatuTa      
16.05.2012  Santiago, Caupolican      
18.05.2012  Sao Paulo, HSBC Hall       
20.05.2012  Mexico City, Circo Volador       
02.06.2012  Frankfurt, Commerzbank Arena       
08.06.2012  Sölvesborg, Sweden Rock Festival       
15.06.2012  Clisson, Hellfest   
23.06.2012  Milano, Gods of Metal festival  
24.06.2012  Dessel, Graspop Metal Meeting  
07.07.2012  Locarno, Moon & Stars 
14.07.2012  Balingen, Bang Your Head Festival   
15.07.2012  Vizovice, Masters Of Rock Festival   
27.07.2012  St. Julien, Guitare en Scene
03.08.2012  Avenches, RockOz’Arènes
06.09.2012  Tokyo, Shibuya-AX
07.09.2012  Tokyo, Shibuya-AX
08.09.2012  Osaka, Grand Cube
10.09.2012  Nagoya, Club Diamond Hall
11.09.2012  Hiroshima, Club Quattro
20.09.2012  Schupfart, Schupfart Festival
22.09.2012  Moscow, Milk
23.09.2012  St. Petersburg, Glav club
09.10.2012  Montpellier, Rockstore
11.10.2012  Barcelona, Sala Apolo       
12.10.2012  Madrid, La Rivera       
13.10.2012  Pamplona, Sala Totem       
15.10.2012  Bordeaux, Theatre Barbey
16.10.2012  Lyon, Ninkasi Kao
17.10.2012  Strasbourg, La Laiterie
19.10.2012  Lille, Le Splended
20.10.2012  Nottingham, Firefest   
21.10.2012  Paris, La Cigale
23.10.2012  Copenhagen, Amager Bio
24.10.2012  Helsingborg, The Tivoli
26.10.2012  Ronneby, Klubb Ronn (NEW VENUE!)
27.10.2012  Gothenburg, Trädgårn
28.10.2012  Oslo, John Dee
31.10.2012  Filderstadt, FILharmonie
02.11.2012  Berlin, Huxleys
03.11.2012  Bochum, Ruhrcongress
04.11.2012  Hamburg, Docks
06.11.2012  Uden, De Pul
07.11.2012  Vosselaar, Biebob
09.11.2012  Langen, Neue Stadthalle
10.11.2012  Ravensburg, Oberschwabenhalle
16.11.2012  Bamberg, Stechert Arena
17.11.2012  München, Zenith
20.11.2012  Wien, Gasometer
21.11.2012  Budapest, A38
23.11.2012  Wörgl/Kundl, Gemeindesaal
24.11.2012  Hochenems, Eventcenter
25.11.2012  Milano, Alcatraz
30.11.2012  Chur, Stadthalle
01.12.2012  Bern, Expo Halle 4.1
06.12.2012  Lausanne, Metropole
07.12.2012  Winterthur, Eishalle Deutweg
08.12.2012  Sursee, Stadthalle

 

GOTTHARD - "Firebirth" Review auf FFM-ROCK:

Yippie Aye Yay !!!!!!!!!!!!!! Gotthard are back ! Back to the roots, back to life ...   Ganz offen muss ich gestehen, dass ich Angst hatte, die NEUEN Songs mit dem neuen Sänger zu hören ... Diese Angst wurde mir nun genommen. Wer mich kennt, weiß, dass keine Stimme mich jemals so berührt hat wie Steves Stimme ... daran wird sich - um das vorwegzunehmen - auch nichts mehr ändern. Ich werde all das Gehörte, Gesehene, Erlebte tief in meinem Herzen behalten ... Was bleibt, ist die Angst, die ALTEN Songs mit dem neuen Frontmann zu hören, aber das werden die kommenden Live-Auftritte zeigen ... hier geht es aber um die vorliegende Scheibe und die ist ... richtig, richtig gut! Fast so gut wie die mutige Entscheidung, dass die Band trotz des furchtbaren Schicksalsschlags weitermacht und in Nic Maeder einen großartigen neuen Mann am Mikro gefunden hat!

Der schmerzhafte Verlust Steves und die Trauer haben die Freundschaft der Jungs noch stärker zusammengeschweißt, sie suchten, nachdem der Entschluss zum Weitermachen gefasst wurde, mit Feuereifer einen würdigen Nachfolger, der - so war es auch vielen Interviews zu entnehmen - zwar nicht schnell GEfunden war, aber man letztendlich schnell ZUSAMMENgefunden hatte, die Chemie sozusagen stimmte. Mit Nic wurde ein neues Stück Eisen ins Feuer gelegt, allesamt beherrschen sie ihr Handwerk meisterhaft und jeder hat sich eingebracht, um dieses neue, erste gemeinsame Werkstück zu fertigen. Ein Hammer, was die neue "Band-Gemeinschaft" zusammen mit dem Produzenten Paul Lani aus der "G."-Ära in den bandeigenen Yellow House Studios in Lugano (CH) geschmiedet hat.   "Firebirth" mit seinen 13 Songs (+ Bonus Acoustic-Version "Starlight" auf der Limited Edition) ist ein absolut gelungenes und abwechslungsreiches Album geworden: Erdige Rocker, Midtempo- und rhythmische Mitstampfnummern, Balladen, ja, auch eine etwas flippige Partystimmungs-Kanone - von allem ist etwas dabei. Einsteiger ist hierbei der uns bereits mehrfach um die Ohren geschleuderte und eingängige, mir persönlich ein wenig zu seichte, Pop-Rocker "Starlight", mit "Give Me Real" wird's dann wesentlich rockiger, schöne Gitarrenläufe, toller Rhythmus, bin gleich eingefangen. Die nächste Nummer, "Remember It's Me", war die Feuerprobe, mit der man der Fangemeinde die neue Stimme via Video seinerzeit vorstellte, und dürfte sicherlich jedem, der den weiteren Werdegang von Gotthard interessiert verfolgte, schon hinreichend bekannt sein. "Fight" geht straight nach vorn, rockt wie's viel zitierte Lottchen und hier kann sich die Saitenfraktion wieder nach Herzenslust austoben. Das hat wohl insbesondere auch Bassist Marc beim folgenden "Yippie Aye Yay" getan ... der alte Partylöwe hat eine richtig tolle Abgehnummer aus der Hüfte geschossen. Ich sehe die Meute schon à la "Lift You Up" vor der Bühne herumspringen. Mit "Tell Me" wird's wieder ruhig und nachdenklich, eine Hammerballade! "Shine" ist im Midtempo gehalten, gerade hier gefällt mir Nics Stimme ausnehmend gut. Sehr gefühlvoll. "The Story’s Over", anfangs sehr zurückhaltend, rockt mächtig, was sich auch bei "Right On" (hier kommt wieder Leos geliebte Voice Box zum Einsatz!) und "S.O.S" nicht ändert. "Take It All Back" schraubt tempomäßig wieder einen Gang runter, greift bei mir - auch bei mehrmaligem Anhören - aber nicht richtig. "I Can" reißt's dafür aber wieder raus, die Nummer ist schnell und knallt ordentlich, das muss ich LAUT hören! Und das will ich auch OFT hören :-) Den Abschluss bildet ... oh mir stehen die Tränen sowas von fett in meinen Augen !!! ... das Steve gewidmete, wunderschöne, gefühlvolle Stück "Where Are You". Von Leo geschrieben, von Nic ergänzt und wunderbar umgesetzt. Das ist ein würdiges "Lebewohl" für IHN, meinen all-time-Lieblingssänger!   "Firebirth" ist voller neuer Energie, Power, Gefühl und Hoffnung!   Kurzum: Ich bin Feuer und Flamme für den FEUERVOGEL und wünsche der wiedergeborenen Band alles Gute! Ihr habt das echt verdient!   WELCOME, NIC ! DANKE, GRAZIE + MERCI, GOTTHARD ! R.I.P., STEVE ... forever in our hearts ...

Tracklist:

01 ♪ Starlight 02 ♪ Give Me Real 03 ♪ Remember It’s Me 04 ♪ Fight 05 ♪ Yippie Aye Yay 06 ♪ Tell Me 07 ♪ Shine 08 ♪ The Story’s Over 09 ♪ Right On 10 ♪ S.O.S 11 ♪ Take It All Back 12 ♪ I Can 13 ♪ Where Are You

 

GOTTHARD
09.11.2012 , um 20:00 Uhr

 

GOTTHARD

+ Support: UNISONIC

"Firebirth Tour 2012"

 

Die Schweizer Hardrocker sind mit neuem Sänger Nic Maeder zurück in der Spur, welche die Eidgenossen nach dem tragischen Unfall ihres Sängers Steve Lee aus verständlichen Gründen kurzzeitig verlassen mussten. Doch GOTTHARD haben sich gesammelt und entschieden, das Erbe fortzuführen. Mit neuem Sänger, einem neuen Album ("Firebirth" erscheint am 01. Juni weltweit) und einer neuen Tour entfachen sie das Feuer aufs Neue.

 

Im Vorprogramm tummelt sich mit UNISONIC ein ganz heißer "Newcomer" des Jahres, der aus so illustren Musikern wie Michael Kiske (ex-Helloween), Kai Hansen (Gamma Ray, ex-Helloween), Mandy Meyer (ex-Gotthard), Dennis Ward (Pink Cream 69) und Kosta Zafiriou (ex- Pink Cream 69) besteht. Ein hochexplosives Gebräu, dessen Live-Premiere sehnlichst erwartet wird.

 

www.gotthard.com

www.unisonicfanclub.de

 

Der offizielle neue Videoclip:

http://www.youtube.com/watch?v=brwD1xlI92g

 

 

Ort
Neue Stadthalle Langen
Preise
39,90 € / erhöhter Abendkassenpreis
Veranstalter
Stadt Langen, Fachdienst Kultur
06103 203-431
 
 
Aufgrund einer Grippeerkrankung des Sängers Michael Kiske sind UNISONIC gezwungen, die geplanten Konzerte in Langen (9.11.) und Ravensburg (10.11.) als special guest von GOTTHARD absagen. Michael hatte seit Tagen mit den Symptomen der Krankheit zu kämpfen, was zum Verlust seiner Stimme beim Konzert in Hamburg letzten Sonntag führte. Sein Bandkollege Kai Hansen übernahm spontan die Leadvocals, so dass die Band ihr Set zu Ende spielen konnte.
Um einen längerfristigen Schaden an seinen Stimmbändern zu vermeiden, haben ihm die Ärzte Ruhe bis zu seiner vollständigen Genesung verordnet.
Die Band hofft bei den Konzerten in Bamberg (16.11.) und München (17.11.) wieder dabei zu sein.
Gute Besserung, Michael!
Quelle: Unisonic
 

Breaking News

Bonfire plays 2 Shows with Gotthard 09.11.2012 D-Langen – Neue Stadthalle 10.11.2012 D-Ravensburg - Oberschwabenhalle Das Freudenfeuer brennt auch nach über 25 Jahren immer noch lichterloh. Die unbändige Spielfreude, die spontane, spezifische Kommunikation mit dem Publikum sowie ein schier unerschöpfliches Repertoire an älteren und aktuellen Hits sind auch anno 2012 Trumpfasse, die stechen. Claus Lessmann (Gesang), Hans Ziller (Gitarre), Chris Limburg (Gitarre), Uwe Köhler (Bass) und Harry Reischmann (Drums) alias BONFIRE haben zuletzt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland gespielt, die Benefiz-EP „Cry For Help“ veröffentlicht, die Ballade „You Make Me Feel“ wiederum in zahlreichen Airplay-Charts plazieren können und befinden sich gerade in der kreativen Phase, um den Nachfolger des 2011er Chartalbums „Branded“ fertigzustellen. Klare Sache, dass einer der deutschen Aushängschilder in Sachen melodische Rockmusik nicht lange zögern musste, als es darum ging ,ihre alten Freunde von GOTTHARD bei zwei Konzerten in Deutschland zu unterstützen, die von dem eigentlichen special guest UNISONIC nicht gespielt werden können, aufgrund der Erkrankung des Sängers Michael Kiske.

Die Termine:   09.11.2012 D-Langen – Neue Stadthalle 10.11.2012 D-Ravensburg - Oberschwabenhalle
Quelle: BONFIRE


Veranstaltungsort

Standort:
Neue Stadthalle Langen
Straße:
Südliche Ringstraße 77
Postleitzahl:
63225
Stadt:
Langen
Land:
Germany

Beschreibung

Neue Stadthalle Langen

Neue Stadthalle Langen


Herzlich willkommen in der Neuen Stadthalle Langen.

Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Architektur, kurze Wege und moderne Technik. Genießen Sie unsere Sammlung mit Glasgemälden von Weltrang. All dies in einem überraschend vielfältigen, wandelbaren Haus, das all Ihren Bedürfnissen gerecht wird. Unser eingespieltes Team bietet Ihnen ausgezeichneten Service und gediegene Gastlichkeit. Entdecken Sie die Möglichkeiten und lassen Sie sich inspirieren.


Sie möchten eine der schönsten Veranstaltungs- und Tagungshallen im Rhein-Main-Gebiet für sich nutzen? Nur zu. Sprechen Sie uns an!


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.