• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Bücher
  • PÅL H. CHRISTIANSEN - Die Ordnung der Worte

PÅL H. CHRISTIANSEN - Die Ordnung der Worte


Image

VÖ: bereits veröffentlicht
(rockbuch verlag)
Genre: Großstadtroman

Homepage:
www.rockbuch.de

Skandinavien - das Mekka moderner Literaten, die das Leben nehmen, wie es kommt und auf köstliche Art und Weise über die alltäglichen Merkwürdigkeiten des menschlichen Daseins und Handelns zu erzählen wissen.
Pål H. Christiansen, seines Zeichens Norweger und in Oslo beheimatet, veröffentlicht mit "Die Ordnung der Worte" sein fünftes Werk und gleichzeitig das erste, das auch in deutscher Sprache herausgegeben wird.
Die Hauptfigur Hobo Highbrow, erfolgloser Schriftsteller mit Chance auf den Literaturnobelpreis, sofern ihm die Eingebung hold sein wird, lebt in den Tag hinein, ist verwurzelt in seinen Gedanken und hat einen Hang zum Riksmål Wörterbuch und dem Scrabble Spiel mit seiner Freundin, bei der er davon ausgeht, dass sie ihn eh betrügt - Eine der vielen Ausreden, die den Schriftsteller immer wieder von seiner eigentlichen Arbeit, dem Schreiben, abhalten. In diesem Punkt erinnert die Hauptfigur stark an Knut Hamsuns Hungerhelden in dessen Roman "Hunger". Für eine Verfilmung dieses knackig geschriebenen, kurzweiligen Romans würden sich Hugh Grant oder Christian Ulmen als Besetzung der lebensuntauglichen Hauptfigur in den Mittdreißigern bestens anbieten. Dem Buch liegt nicht nur das Spiel mit Worten zu Grunde, bei dem der Leser immer wieder hinters Licht geführt wird, sondern auch Musik spielt eine wichtige Rolle. So kann man "Die Ordnung der Worte" auch als unterhaltsamen Lobgesang auf Norwegens Musikexport Nr. 1 A-Ha lesen. Dabei schafft es Herr Christiansen, stets unterhaltsam und humorvoll zu bleiben.
Ein weiteres großes Lob geht an die Übersetzerin Christine von Bülow, die es eindrucksvoll schafft, die feinen Nuancen und die grinsende Ironie der norwegischen Sprache adäquat ins Deutsche zu transportieren, was für ein harmonisches Leseerlebnis sorgt.
Ein dickes Plus für einen pulsierenden und erfrischenden Großstadtroman aus dem Hohen Norden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen