• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Bücher
  • STEPHAN DAVIS - Hammer Of The Gods: Die Led Zeppelin Saga

STEPHAN DAVIS - Hammer Of The Gods: Die Led Zeppelin Saga


Image

VÖ: 20.11.08

Homepage:
www.rockbuch.de

LED ZEPPELIN, die Band der Siebziger Jahre, die Band der Superlative, mit über 300 Millionen verkauften Tonträgern weltweit eine der erfolgreichsten Rockacts aller Zeiten. Passend zum Reunionkonzert im letzten Jahr erschienen nun gleich mehrere Biographien und Dokumentationen über Page, Plant & Co., wovon „Hammer Of The Gods“ sicherlich textlich, wie inhaltlich die umfassendste und vor allem für Fans interessanteste sein dürfte. Erstmalig (seinerzeit zuerst nur im englischen Original erhältlich) aufgelegt im Jahre 1985 und danach immer wieder aktualisiert, beschreibt Musikjournalist Stephen Davis trefflich, pointiert und äußerst detailgenau die Geschichte der Band von ihren Anfängen als NEW YARDBIRDS (bevor man sich der Legende nach aufgrund der Prophezeiung von THE WHO Bassmann John Entwistle, die Band werde untergehen wie ein bleierner Zeppelin, in LED ZEPPELIN  umbenannte) bis hin zur Reunionshow mit John Bonham Sohn Jason (inzwischen bei FOREIGNER) und der Veröffentlich der x-ten Best of Scheibe „Mothership“. Selten wurde der Einblick in die Historie einer Rockband derart gelungen präsentiert, wie in „Hammer Of The Gods“. Davis gelingt dabei das Kunststück, respektvoll, aber gleichermaßen nicht unkritisch Album für Album und Jahr für Jahr, mit allen Höhen und Tiefen bzw. allen wesentlichen Hintergrundinfos, etwa Jimmy Page’s Hang zum Okkulten oder das gespaltene Verhältnis der ganzen Band zur Presse, spannend und lesenswert darzustellen. Zwar bleibt das Bildmaterial eher spärlich, jedoch tut dies dem Lesevergnügen keinerlei Abbruch. Für Zep-Fans und allgemein Musikinteressierte gleichermaßen sehr empfehlenswert.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen