• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Bücher
  • HERMANN VAN VEEN - Es regnet im Radio

HERMANN VAN VEEN - Es regnet im Radio


VÖ: 01.03.21
(Knaur)

Genre:
Biografie

Homepages:
HERMANN VAN VEEN
KNAUR

HERMANN VAN VEEN gehört zu meiner Kindheit in den Siebzigern wie die „Sendung mit der Maus“ oder die „Sesamstrasse“. Auch wenn die Erinnerungen an die Serie „Die seltsamen Abenteuer des Hermann Van Veen“ nur noch sehr rudimentär sind, hat sich sein damaliger Hit „Weg da“ bis in alle Ewigkeit in mein musikalisches Gedächtnis gebrannt.

Ich musste daher auch nicht lange überlegen, als mir sein neues Buch „Es regnet im Radio“ zur Besprechung angeboten wurde.
VAN VEEN teilt hier mit dem Leser Erinnerungen, die er mit Musik verbindet. Das reicht von Geschichten aus seiner Kindheit in der Nachkriegszeit über Liebes- und Trennungsgeschichten bis zu Ereignissen aus seiner jüngsten Vergangenheit. Die Titel dazu stammen von John Lennon, Trini Lopez, Jaques Brel und Bob Dylan, aber auch traditionelle niederländische Volkslieder sind dabei.
So kann man wohl ohne Übertreibung vom Soundtrack seines Lebens sprechen, der gleichzeitig ein Plädoyer für mehr Menschlichkeit und Frieden in der Welt ist.

HERMANN VAN VEEN ist ein Poet und so ist auch „Es regnet im Radio“ kein lautes, dem Zeitgeist angepasstes Werk, sondern ein eher stilles, manchmal nachdenklich aber auch Mut machendes Buch, das seine Leser begeistern wird.

Gebundene Ausgabe : 208 Seiten
ISBN-10 : 3426214857
ISBN-13 : 978-3426214855

 


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.