INY LORENTZ - Aprilgewitter

VÖ: bereits veröffentlicht
(Lübbe Audio)

Homepage:
www.luebbeaudio.de

 

Klapptext:

Ende des 19. Jahrhunderts: Glücklich und voller Hoffnung brechen Lore und Fridolin nach Berlin auf. Hier tritt Fridolin einen Posten in einem Bankhaus an und Lore eröffnet mit ihrer Freundin einen Modesalon. Doch bald muss sie erkennen, dass sie von den Damen der Gesellschaft geschnitten, ja dass ganz offensichtlich gegen sie intrigiert wird. Dann beginnt es auch noch in ihrer Ehe zu kriseln, denn Fridolin hat eine alte Bekannte wieder getroffen - die Besitzerin des Edelbordells Le Plaisir ...

 

Sprecher: Anne Moll

Kritik:

Der zweite Teil der Trilogie um Lore von Trittin beginnt einige Jahre nach Ende des Geschehens des ersten Romans der Reihe vom Auotorenpaar Inyy Lorentz. Nach den Abenteuern der Protagonistin in Band 1 setzt nun die Handlung mitten in Berlin ein, wohin Lore und ihr Mann Fridolin nun gezogen sind. Angesiedelt im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts, beschreibt das Geschehen lebendig und bunt das Leben der gehobenen Gesellschaft mitsamt ihren Freuden, Auswüchsen aber auch Nöten. Intrigen sind an der Tagesordnung und mißgünstige Neider versuchen, das Paar zu entzweien. Etwas typisch für die Romane von Iny Lorentz scheint es auch in diesem Roman ausschließlich nur "ganz gute" und "ganz böse" Menschen zu geben. Man setzt auf reine Schwarzweißmalerei. Lediglich im Charakter von Fridolin von Trittin erlaubt man sich, eine charakterliche Entwicklung vom Strahlemann zum leicht Negativen, ansonsten glänzen alle Helden mit makellos weißer Weste. Schade, denn das nimmt der ansonsten mit prallem Leben gefüllten und sehr plastischen Handlung ein wenig die Tiefe.Dennoch weiß das Hörbuch blendend zu unterhalten. Haus- und Hofsprecherin Anne Moll liest wieder mehr als gekonnt und verleiht den Dialogen mit Herz und Jargon fast schon hörspielartige Qualitäten.

Fazit: Kurzweilige und spannende Unterhaltung für Genre-Liebhaber ohne intellektuellen Anspruch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen