DIE ELFEN - Farodin

VÖ: 01.09.17
(Zaubermond Audio)

Homepage:
ZAUBERMOND AUDIO

Klappentext:

Farodin hielt ihre schlanken, weißen Hände. So kalt waren sie! Fast alles Blut war daraus gewichen. Aileen lächelte ihn tapfer an, aber er schaffte es nicht, ihr Lächeln zu erwidern. Stattdessen wandte er sich ab und legte all seinen Zorn und all seine Verzweifl ung in einen Fluch: »Wo verdammt ist Emerelle? Hat sie uns im Stich gelassen?« Doch niemand antwortete ihm. Abgesehen vom leisen Stöhnen der Verwundeten war es still auf dem Schlachtfeld …

Gelesen von: Dietmar Wunder

Kritik:

"Farodin" stellt die 2. Hörbuch-Kurzgeschichte aus der Feder von Bernhard Hennen und erfreut diesen Monat die Ohren der Elfen Fans. Wie schon in "Kinder der Nacht" pickt Autor Hennen sich einen der am meisten reflektierten Charaktere aus der Elfensaga heraus und spinnt dessen Geschichte weiter. In diesem Fall die tragische Figur des Farodin, die man hier um viel Seelenleben und stimmige Beweggründe sowie Charakterentwicklung erweitert. Wieder schafft es Hennen wortgewaltig, den Hörer sofort in den Elfen-Bann zu schlagen. Dabei ist die erste Begegnung von Farodin und seiner späteren Geliebten Aileen nicht einmal übermäßig spektakulär. Dafür aber kess, liebevoll und detailverliebt geschrieben. Einen Löwenanteil an diesem Lesefest aber trägt natürlich Erzähler Dietmar Wunder, der mit seiner sanften und charismatisch-gefühlvollen Art die perfekte Wahl für diesem Posten darstellt. Er mimt die beiden Rollen wirklich ganz famos und verleiht den sonst so unnahbaren Elfen echtes Leben. Vor allem aber Emotion. "Farodin" hat mich durch Dietmar Wunder wirklich von der ersten Sekunde an packen können. Schnell zieht dessen Stimme den Hörer in seinen Bann, der erst mit dem Verklingen dieses Hörbuchs seinen Zauber  verliert. Wie schon zuvor belebt man auch diese Folge an wenigen Schlüsselszenen mit epischer Musik aus den Elfenhörspielen und schafft damit eine schicke Atmosphäre. Schade fast, dass man dies so selten tut.

Fazit: Eine schöne Story. Wortgewand und fesselnd. So knisternd und schön kann Angeln sein ;) Eine sehr schöne Alternative zu den Hörspielen und ein kurzer Blick auf einen sehr tragischen Helden. 8 von 10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen