• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Hörbücher
  • JONATHAN STROUD - Lookwood & Co. - 05 - Das grauenvolle Grab

JONATHAN STROUD - Lookwood & Co. - 05 - Das grauenvolle Grab

VÖ: bereits veröffentlicht
(cbj-audio)

Hompage:
CJB AUDIO

Klappentext:

In ihrem letzten Abenteuer begeben sich die Agenten von Lockwood & Co. auf eine lebensgefährliche Mission: Sie brechen in das mit Sprengfallen gesicherte Mausoleum ein, in dem die legendäre Agentin Marissa Fittes ruht. Doch tut sie das wirklich? Und das ist nur eine der alles entscheidenden Fragen, deren Antwort die blutjungen Agenten ergründen müssen. Erst dann können sich Lockwood & Co. ihren Widersachern, seien sie lebendig oder aus dem Reich der Toten, in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung stellen. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie sich auf die Hilfe einiger völlig unerwarteter und ungeheuer unheimlicher Verbündeter einlassen. Grusel, Gänsehaut und Grabgelächter garantiert!

 

Gelesen von Anna Thalbach

Kritik:

Auch der letzte Band der grandiosen „Lockwood & Co.“-Reihe von Erfolgsautor Jonathan Stroud beginnt, wie gewont und erwartet, mit einem actiongeladenen Paukenschlag. Einem Verdacht folgend, brechen die Mitarbeiter von Lockwood & Co. ins Mausoleum von Marissa Fittes ein; der verstorbenen Begründerin der berühmten und inzwischen führenden Geisterjägeragentur Fittes. Nach einer ebenso unerwarteten wie unheimlichen Entdeckung folgt eine wilde Verfolgungsjagd, bei der die Agenten nur mit knapper Not entkommen. Welches Geheimnis hütet Penelope Fittes, die Enkelin der Marissa Fittes ? Die Fittes Agentur beginnt, alle kleineren und unabhängiger Geisterjäger-Agenturen zu schlucken. Als Lockwood Penelope Fittes Angebot, mit seinem Team künftig für Fittes zu arbeiten ablehnt, schafft er sich eine mächtige Feindin. Auch wurde inzwischen der kriminelle Schwarzmarkthändler Winkman, den das Team einst hinter Gittern gebracht hatte, wieder auf freien Fuß. Und so rüsten sich im Hintergrund Lockwoods gefährliche Gegner. Lucy führt inzwischen weiter ihren inneren Kampf um die dunkle Prohpehzeiung, nach der Lockwood eines Tages sein Leben für sie lassen wird. Überdies wird sie immer mehr von ihrem unheimlichen Helfer, dem Schädel im Glas, der von einem eingesperrten Geist bewohnt wird, bedrängt, ihm endlich die Freiheit zu schenken. Doch würde sich der eingesperrte Geist dann nicht gegen sie alle wenden ? Währenddessen forscht George, das Recherche-Genie der Agentur, weiterhin nach Penelope Fittes Geheimnis und macht dabei eine unglaubliche wie grauenvolle Entdeckung. Der ewig grantelnde, dem Team aber irgendwie zugeneigte Inspector Barnes von der BEBÜB-Behörde warnt Lockwood eindringlich, seine Nachforschungen gegen Penelope Fittes weiter fortzusetzen. Es wurde bereits ein weiterer unabhängiger Besitzer einer kleineren Agentur ermordet aufgefunden und man habe um Leib und Leben zu fürchten. Dann wird George von Unbekannten überfallen und verletzt auf der Straße gefunden. Lockwoods alte Verbündete Flo Bones warnt das Team vor einem bevorstehenden Überfall. So verschanzen sich die Agenten in ihrem Haus in der Portland Row, als auch schon Penelope Fittes und Winkmans Schergen das Haus stürmen. Nach heftigen Kämpfen bleibt dem Team nur noch die Flucht dorthin, wo ihnen niemand zu folgen wagt: Auf die Andere Seite, der Schattenwelt der Toten. Um diese wieder verlassen zu können, bleibt ihnen nur ein einziges weiteres bekanntes Portal. Und dieses führt sie direkt in die Höle des Löwen: In das Hauptquartier der Fittes Agentur. Dort kommt es schließlich zum alles entscheidenden Showdown. Werden alle Geheimnisse gelüftet ? Als alles verloren scheint, muß sich Lucy entscheiden: Kann sie dem Geist des Schädels vertrauen und ihn frei lassen ? Wird sich die dunkle Prophezeiung um Lockwood und Lucy schlußendlich erfüllen ?... So richtig weiß man nicht, wie weit man sich über Band 5 der Lockwood & Co. Reihe freuen kann. Ja! Denn es ist erneut ein rundum gelungener Roman voller Spannung, Action, Wendungen sowie wohligem Grusel. Trockener Humor und genialer Wortwitz sind ebenso zu finden, wie stille und gefühlvolle Momente. Es stimmt rundum einfach alles ! Einziger Wermutstropfen: Es ist der letzte Band der tollen Reihe und somit Zeit, Abschied zu nehmen von liebgewonnenen Helden, die dem Hörer ans Herz gewachsen sind ! Ohne Längen und Langeweile reihen sich die Ereignisse aneinander, werden lose Enden aus dem Handlungsgeflecht der Reihe zu einem stimmigen Abschluß geführt. Es gibt mitreißende Momente voller Emotionen ohne jede Spur von Kitsch, ebenso wie actiongeladene Augenblicke, bei denen man kaum zu Atem kommt. Über allem schwebt, wie könnte es anders sein, der gestochen scharfe, ironische Humor Jonathan Strouds, der immer wieder ins Schwarze trifft und, dem Jugendroman treu bleibend, verhindert, daß der - obschon düsterste Band der Reihe – zu sehr ins Finstere und Bedrückende abtreibt. Zudem liest Anna Thalbach erneut mit viel Esprit, Darstellungskraft und Gefühl, so daß der Hörer tief ins Geschehen gezogen wird. Was bleibt ist die Zufriedenheit nach einem tollen Roman, einem würdigen Abschluss der Reihe und die traurige Gewissheit, daß dies nun der letzte war. Aber wer weiß ? Ein, zwei kleine offene Punkte und Andeutungen werden noch hinterlassen…vielleicht darf der Fan der Reihe noch hoffen. Und falls nicht; wie heißt es doch immer? Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Und wem der Abschied allzu schwer fällt, der kann ja direkt noch einmal von vorne mit Band 1 anfangen! ;-)

Fazit: Rundum gelungener Abschluß der Reihe, der den zufriedenen Hörer mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück läßt. Action, Spannung, Witz und wohliger Schauer inklusive. Besser kann man es kaum machen !

9,5 von 10

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen