• Home
  • Hörspiele & Bücher
  • Hörspiele
  • JOHN SINCLAIR - 134 - Die lebende Legende

JOHN SINCLAIR - 134 - Die lebende Legende

VÖ: 27.11.19
(Lübbe Audio)

Homepage:
JOHN SINCLAIR

Klapptext:

Ein geheimnisvoller Unbekannter hatte Suko und mir im Kampf gegen die Ghoul-Sippe Semec das Leben gerettet. Wir wollten mehr über den Fremden erfahren und luden ihn zu einem Gespräch in den Yard ein. Ein Gespräch, das unser Leben verändern sollte, denn unser Retter war niemand Geringeres als Yakup Yalcinkaya – der Todfeind des Ninja-Dämons Shimada!

 

Sprecher:

Yakup Yalcinkaya – Jesse Grimm
Shunsaku Yamoto – Gerrit Schmidt-Foß
John Sinclair – Dietmar Wunder
Suko – Martin May
Mara Yalcinkaya – Suzan Demircan
Shikamaru Yoshinori – Peter Weis
Akai – Christian Gaul
Shimada – Gen Seto
Dr. Ganasaro – Peter Kirchberger
Emre Yalcinkaya – Robert Kotulla
Mara Yalcinkaya (jung) Piet Rose
Jossip Semec – Tobias Lelle
Stewardess – Maria Koschny
Helen Price – Kirstin Hesse
Ansage – Jürgen Holdorf
Erzählerin – Alexandra Lange

Kritik:

Der Shimada Zyklus hat begonnen, was also liegt näher, als dieser Thematik einen ganz eigenen, völlig neuen Stempel aufzudrücken und der Handlung innerhalb der John Sinclair Serie etwas besonderes zu verleihen? Die Popcornaction wird hier erfreulicherweise völlig in den Hintergrund gesetzt. Ähnlich wie schon damals bei der großartigen Folge „Tal der vergessenen Toten“ ändert man den kompletten Stil und die Erzählweise der Geschichte. Ruhig und sachlich erfolgen die Schilderungen. Fast schon analytisch trägt man die Geschehnisse vor, die trotz ihrer Ruhe eine tolle Intensität und ein großartiges Flair besitzen. Dies liegt vor allem am komplett umgekrempelten Musikdesign, welches diesem Zyklus spendiert wurde. „Die lebende Legende“ benötigt eine ausführliche Einleitung in die japanische Mythologie, vorgezeichnete Beweggründe der einzelnen Charaktere. Zeit ist der Faktor den diese Folge benötigt und die man dieser auch spendiert hat. Die Sprecher sind einfach großartig und sehr erfrischend, das Sounddesign absolut überzeugend und stimmig. Wer die sonst eher oberflächlichen Charaktere der Serie schätzt und die schnelllebige Holzhammeraction mag, der wird hier sicherlich enttäuscht werden. Es wäre aber ein großer Fehler diesem Thema keine zweite Chance zu geben, denn dafür ist die Thematik einfach zu gut, die Inhalte zu packend und endlich wieder einmal völlig neu in Szene gesetzt. Eine Folge ohne Makel bei der man in meinen Ohren einfach alles richtig gemacht hat. Wenn es so mit den nächsten Teilen weitergeht erwartet uns wohl Großes. Einfach alles richtig gemacht liebes Produktionsteam. Der nötige Ausbruch aus dem sonstigen Sinclair Einerlei räumt somit 10 von 10 Punkten bei mir ab. Daumen hoch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.