BUTCHER ABC - North Of Hell

04 butcherabc

VÖ: bereits erschienen
(Selfmadegod Records)

Style: Death Metal / Goregrind

Homepage:
BUTCHER ABC

Sagenhaft, da sind die Japaner seit 1994 in der Szene und haben nun erst ihre erste Full Legh am Start.
Das Intro „Join Us…“ lässt schon ein wenig den Gore erahnen, der mit „House of Meat“ auch folgt. Das Stück ist roh wie ein Stück Fleisch, der Sound dumpf und trocken, wobei die Musik sich auch noch zurück hält und im Mid Tempo die Wallung aufkommt. Mit „Nuclear Death“ wird das dann schon anders, hier geht es erst mal richtig dreckig nach vorne, bevor ein ums andere mal ein Blast Angriff ausgerufen wird. Die gegurgelten Vocals gefallen mir recht gut und so ist es auch gut, dass „Maximum Rotting Corpse“ weiter diese derbe und rohe Schiene fährt. Das könnte man schon fast als eine Mischung aus Gore Metal und Grindcore bezeichnen. Schmutzig fährt „Morbid Angel of Death“ auch mal Blast Passagen auf, bei denen der Sound leider stark in den Keller geht und es sich schwammig anhört, aber die Rohheit der Japaner ist schon cool. Wüst und ungestüm bollert „Death in Hell“ aus den Boxen, während „Darkness in the Dark“ meist eine Mid Tempo Kick Ass Nummer ist, die erst gegen Ende die Grindcore Keule schwingt. Das Geboller steht auch am Anfang von „Vice“, doch dann wird sehr viel Speed raus genommen und das groovende Mid Tempo setzt ein, doch dazwischen lassen sich immer wieder ein paar Blast Attacken finden. „ABC Butchers Co., Ltd.“ wütet wie die Sau, kurz und heftig geht es hier zur Sache und auch der Gore Groove in „Death by Napalm“ ist nicht von schlechten Eltern. Das Titelstück am Ende der CD haut mich zwar nicht so vom Hocker und natürlich sind bei solch einem rüden Sound auch einige Schwachpunkte klar zu erkennen, doch musikalisch gefallen mir die Japaner, so dass als Resultat 7,1 von 10 Punkten heraus kommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen