IMMINENCE – Turn The Light On

04 Imminence

(Arising Empire)
VÖ: 26.04.19

Genre:
Metalcore

Homepage:
IMMINENCE

Im Rahmen einer Tour mit den Genrekollegen ANNISOKAY wurde ich auf die schwedische Alternative Metalcore Band IMMINENCE und ihr zweites und letztes Album „This Is Goodbye“ (2017) aufmerksam. Den jungen Schweden, die nicht nur in ihrem Heimatland als starke Newcomer gelten, ging schon damals ein großer Hype voraus, der sich in einer mit Spannung erwarteten Haltung ggü. dem neuen Album wieder bestätigt. „Turn The Light On“, so der Name des neuen, 13 Songs umfassenden Tonträgers, wirkt schon beim ersten Durchlauf reifer und eine deutliche Spur härter. Dies deutete sich aber auch bereits auf den letzten Konzerten an. Wie in der europäischen Metalcore-Szene fast schon üblich, dreht es sich in den Lyrics vornehmlich um innere Konflikte, Selbstzerstörung, Depressionen und dergleichen. Dementsprechend wirkt das Grundgerüst der musikalischen Auslegung innerhalb der ganzen Stücke wieder wie ein Zwiespalt aus entspannten, tiefgängigen, nachdenklichen und aggressiven oder den nach Hilfe schreienden Phasen des Lebens. Die Jungs unterlegen nach wie vor ihre Songs mit Sampeln, aber nicht mehr so synthielastig wie noch auf dem Vorgängeralbum, was den Pop-Flair deutlich nach unten schraubt. Selbst die mehrfach eingesetzte Violine, die der ausdrucksstarke Sänger Eddie Berg selbst spielt, gibt dem Ganzen neue Impulse und kommt auf dem balladesken „Death Of You“ besonders emotional rüber. Das Gros der Stücke wie z. B. „Erase“, „Paralyzed“, „Infectious“ oder „Don’t Tell A Soul“ setzen schon beim ersten Hördurchgang einen Marker in Sachen Wiedererkennungswert. Ganz starkes Songwriting bzw. Arrangement, gerade auch im Hinblick auf die härtere Auslegung („The Sickness“ und „Lighthouse“), ohne jedoch von der eigentlichen Linie abzuweichen. Jetzt klingen vor allem die Gitarren tiefer und mächtiger, selbst wenn der Song melodiöser ist („Saturated Soul“). Kurz und knapp: Reifeprüfung bestanden!

Punkte: 8,5/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen