ANDRAS - Reliquien...

09 andras

VÖ: bereits erschienen
(Sturmglanz Black Metal Manifaktur)

Style: (Pagan) Black Metal

Homepage:
ANDRAS

ANDRAS haben als Black Metal Band angefangen und sich über die Jahre immer weiter zum Pagan Metal hinbewegt. Was hier nun vorliegt, ist eine Zusammenstellung von Songs der ersten drei Alben aus den Jahren 1997 bis 2000. Wer nun aber erwartet, dass hier die Stücke einfach lieblos aneinander gereiht sind, hat sich getäuscht, denn die Herren haben alle alten Stücke mit dem aktuellen Line Up neu eingespielt und das kann sich bei Opener „Diabolical Christening“ gleich mal hören lassen. Der Song hat eine so große Wucht und einen mordsmäßigen Bombast, dass man richtig geplättet wird. „Dunwitch“ mit dem Zombie Sample zu Beginn prügelt auch herrlich mit fettem Sound aus den Boxen, besticht mit hervorragendem, düsteren Mid Tempo und überzeugt mehr den je und danach ist mit „Thy Last Redeemer“ ein brandneues Stück am Start. Dieses ist mit fetten Double Bass Parts ausgestattet, hat einen gewaltigen Drive und besitzt saustarke Breaks. Durch seine wabernden Keys ist „In the Shadow of the Light“ ein absoluter Hörgenuss und das ruhige „Das Schwert unserer Ahnen“ hat mir damals schon absolut gefallen. „Flames Of Hate“ hat einen total dreckige Attitüde und treibt ungemein, kann aber mit den hymnischen Parts den Hörer in majestätische Ebenen führen. „Die Vorboten“ ist nicht schnell gespielt, hat aber dank der Double Bass viel Power und die Riffs sind richtig kernig. Klasse, wie „The Cry of the Banshee“ nach dem Intro Part knüppelt und fetzig rüber kommt, um dann mit tragender Atmosphäre einen atemberaubenden Eindruck hinterlässt. Mit „Man of Iron“ ist auch ein Bathory Cover mit an Bord und am Ende ist mit „Aufbruch“ ein fast schon trauriges Instrumental.
ANDRAS haben hier ihre Stücke neu aufgenommen und die kommen absolut stark rüber, so dass ich hier gerne 9 von 10 Punkten gebe.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen