Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


FORCE OF PROGRESS - A Secret Place


VÖ: 13.03.20
(Progressive Promotion Records)

Genre:
Instrumental Prog

Homepage:
FORCE OF PROGRESS

Progressive Rock ist sicher nicht jedermanns Sache und instrumentaler Progressive Rock dürfte nochmal eine Steigerung bedeuten und somit nur einen übersichtlichen Hörerkreis ansprechen.
Allerdings kann man das zweite Album von FORCE OF PROGRESS auch mal nebenbei hören ohne sich bei jedem Durchlauf voll auf die Musik zu konzentrieren. Das ist in diesem Fall durchaus positiv gemeint, denn die Mixtur aus Melodie und Power gepaart reichlich Keyboards und harten Riffs ist nicht zu vertrackt, so dass auch Menschen die nur gelegentlich Prog hören nicht sofort abgeschreckt werden. Ich würde allerdings behaupten, dass die Keyboards im Vergleich zum Debüt nicht mehr ganz so dominant sind. Ob man das nun mag oder nicht ist dabei Geschmackssache, mir gefällt es recht gut.

Ansonsten gibt es alles, was man von einem guten Prog-Album erwartet. Melodien, Breaks und technisch versierte Musiker, die ihr Handwerk verstehen.
Das Prog-Rad wird zwar nicht neu erfunden aber ein Instrumentales Prog-Album ist sowieso eher ein Nischenprodukt, so dass Fans dieses Genres bedenkenlos zugreifen können.

7,5/10

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.