Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


TORONTO - Under Siege


VÖ: 22.05.2020
(Dying Victims Productions)

Style: Speed Metal

Homepage:
TORONTO

TORONTO ist die größte Stadt in Kanada, doch ob sie wirklich mit dem Bandnamen gemeint ist, darüber liesse sich fürstlich streiten, zumal das durchgestrichene "O" im Bandnamen auf ein "Ö" schließen lässt -  Unbestritten ist, dass es sich um eine von LETHAL STEEL und ehemaligen MORBUS CHRON-Bandmitgliedern gegründete Combo handelt, die ihren ruppigen geradlinig auf die Fresse gehenden Speed Metal mit ungeschliffen rauem (Hardcore)Punk-Anteil mit Tendenz in Richtung POISON IDEA oder von den Kanada-Speedinstitution EXCITER und RAZOR flankiert. Deuteten die beiden 2018 veröffentlichten 5-Track-Demos bereits an, dass sich vielleicht schon bald eine Combo anschickt, die für mächtigen Wirbel im schwermetallischen Underground sorgen wird, folgt mit der acht Tracks in 22 Minuten zusammenfassenden Vollbedienung eine herrlich brutal gar kein Blatt vor den Mund nehmende bis Oberkante Unterlippe Fausthiebe austeilende Packung Speed Metal, die überhaupt keine Gefangenen macht!

Das Motto 'Full Speed at High Level' (nicht auf das gleichnamige Debüt des Schwedenstahl-Urgesteins HEAVY LOAD von 1978 bezogen!) trifft es exakt. Gesanglich passt das extrem angepisst im Stile zwischen Athenar, (MIDNIGHT) oder Cronos (VENOM) pöbelnde Organ von Eddie Flawless wie der Arsch auf den Deckel zu gnadenlos rotzig derben Abrissbirnen Marke „Frostbite Bitch“, „23-11-0“ „Bunker“ (Under Siege) oder „Lights Out At Bedlam“. Zwischendurch scheinen immer mal heftig an den Hörnern packende Grooveattacken durch. Zweiundzwanzig knallharte Minuten ungeschliffer Speed mit pausenlos derber auf's Maul-Garantie und packender Rhythmus-Tempowechsel-Varianz welche das kommende Full-Length-Debüt von TORONTO regelrecht herbei sehnen!

Fazit: Heftig mörderische Kollision von MIDNIGHT, VENOM, CELTIC FROST, RAZOR, frühen MOTÖRHEAD und N.W.O.B.H.M., die sich gegenseitig nichts schenken. Kompromisslos garstiges Oldschool-Speed Metal-Inferno mit ausnahmslos durchschlagskräftiger Wirkung! 8/10

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.