DRAGGED UNDER - Upright Animals

06 DraggedUnder

VÖ: 10.06.22
(Mascot Records/Mascot Label Group)

Genre:
Post Punk, Melodic Post Hardcore

Homepage:
DRAGGED UNDER

Eineinhalb Jahre nach dem Release des Debüts "The World Is In Your Way" legt der Seattle 5er DRAGGED UNDER das zweite Langeisen nach. Wie schon auf dem Debüt erwartet den Konsumenten auf "Upright Animals" ein Mix aus Post/Pop Punk, Post Hardcore, Modern- und Alternative Metal über die 12 neuen Stücke. Der Titeltrack als Opener geht mit seiner up-beat-lastigen Marschrichtung sofort angenehm ins Ohr und macht direkt Lust auf mehr. In die BEARTOOTH Ecke schielen z. B. "All Of Us" und später hin noch das Stück "Suffer". Erste Pop-Elemente, die im direkten Zusammenspiel mit Modern Metal und treibendem Punk stehen, sind hier bereits zu vernehmen. Wie nicht anderes zu erwarten, finden sich erneut auch Airplay taugliche Pop Punk Nummern wie „Never Enough“ oder balladeskes Liedgut wie „Crooked Halos“ (übrigens eine ganz starke Nummer!) auf der Tracklist wieder. Dies wiederum zeigt die Bandbreite des gesanglichen Könnens von Sänger Tony Cappocchi auf. Es macht echt Spaß dem Mann zuzuhören, auch wenn man nicht unbedingt Freund des musikalischen Gesamtpaketes ist. Dieses jedoch hebt sich durch eben diese Genre Vielfalt von vielen anderen Veröffentlichungen ab und macht das Songmaterial von umso interessanter. Die Band macht auch absolut keinen Hehl draus, neben den Schredder Gitarren in den Refrains catchiger zu klingen. Ein Beispiel hierzu ist z. B. "Brainwash Broadcast“ mit UNDEROATH-Frontmann Spencer Chamberlain als Gastsänger.
Mir persönlich gefällt die Band zwar besser, wenn sich die melodische Post Hardcore Richtung einschlägt (u. a. bei "Long Live The King"), aber sie holen mich auch bei den mehrheitlich vertretenen Stücken mit mehr Punk Einschlag hier und da mal ab (Titeltrack). Insgesamt ist, wie schon das Debüt, "Upright Animals" ein respektables Album geworden, dass DRAGGED UNDER erneut viel Aufmerksamkeit verschaffen wird.

Punkte: 8/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.