RANCOR - Bury The World


VÖ: 14.06.2022
(Xtreem Music)

Style: Thrash Metal

Homepage:
RANCOR

Neben vielen anderen Thrashcombos trägt auch die spanische Thrashliga ihren Anteil zum europäischen Thrash Assault bei. RANCOR benannt nach der mit Klauen und scharfen Raubtierreißzähnen ausgestatteten blutrünstig ihr Werk verrichtenden Kreatur aus dem Star Wars Film Die Rückkehr der Jedi Ritter, die von Luke Skywalker durch aktivieren des Falltores im letzten Moment besiegt wird, ehe sie den Jedi Ritter töten kann, lassen ihr viertes krachendes Pfund „Bury The World“ auf die Thrash-Fangemeinde los. Genauso hungrig wie die todbringende Kreatur, schreddern die immerhin auch schon über zwei Dekaden, seit 1998 bestehenden Spanier in TESTAMENT, MEGADETH, EXODUS, early METALLICA, FORBIDDEN, HEATHEN vermengt mit kräftigem Schuß SLAYER-Influenza, das Anhängerschaft genannter Acts hellwach werden sollte!

Was RANCOR auszeichnet gipfelt parallel zu ihren keinen Deut schwächeren Landsleuten von ANGELUS APATRIDA in pfeilfschnellen Leadsolifinessen, rassiermesserscharfen Riffgitarren, halsbrecherischen Tempowechseln und heftigen Lyrics von Tod und Zerstörung, harter Lebenseinstellung und Fantasytexten.

Fazit: Dynamisch mitten zwischen die Augen gehendes Thrashinferno das sich keineswegs hinter gestandenen US-Thrashacts verstecken muss.7,5/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.