ALGEBRA - Chiroptera


VÖ: 19.09.2022
(Unspeakable Axe Records)

Style: Thrash Metal

Homepage:
ALGEBRA

Algebra... schwieriges Feld in der Mathematik. So nennt sich ebenfalls eine Schweizer Thrash Metalband, deren viertes Longplayalbum nun erscheint. Zunächst wird eine knappe dreiviertelminute verträumt auf der Gitarre vor sich dahingeklimpert, danach kreist der technische Thrash-Knüppel nach Manier von Landsleuten wie CORONER, dazu kommt noch eine Brise BAY AREA-Thrash in Richtung EXODUS/HEATHEN, dessen Essenz sich mit Crossoveranteil sowie Hardcore Shouting mischt. Genau da liegt der Hase im Pfeffer: Nummern wie „Resucitation“ oder „Burn The Bridge“ haben zwar viel Druck auf der Omme, sind technisch nicht schlecht gespielt, aber die öfters genutzten Hardcore-Crossover Shouts wollen allenthalben bedingt dazu passen. SUICIDAL TENDENCIES sind und bleiben originell einmalig. Besser machen es die Eidgenossen beim zackigen Groover „Constricted“ sowie dem Thrashgeschoss „Suspected“, wo es geradelinig direkt zur Sache geht, während „Accomplice“ sogar den Mut hat akkustisch zu beginnen, ehe zornig im krachenden Bay Area-Stil drauflos gethrasht wird.

Fazit: Schräges Gebräu zwischen Thrash meets Crossover auf technisch starkem Level, einschließlich Hardcoreshouts und Cleangesang, dessen Reichweite mit weniger gesanglicher Vermischung mehr Durchschlagende Wirkung erzielen würde. 7/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.