RADIODICK - "Demo"


Image

VÖ: bereits veröffentlicht
Style: Alternative Rock
(unsigned)

Homepage:
www.radiodick.com

Radiodick ist ein Bündnis von vier Musikern, das den geographischen Raum um Mannheim und Karlsruhe seine Heimat nennt. Gründungsansätze der Band belaufen sich bereits auf das Jahr 2003, als der gebürtige Texaner und Sänger der Band Cameron Nusz und Gitarrist Oliver Braun beschlossen, zusammen musikalisch etwas auf die Beine zu stellen. Im Herbst des nächsten Jahres trat Basser Eric der Mannschaft bei und seit Mai diesen Jahres sind sie dank Drummer Christian eine „richtige“, vollständige und startbereite Band, die sicher noch einiges vor hat. Ihr aktuelles 6-Track-Demo beginnt mit einem rotzigen, aber austauschbaren Rocksong, dem mit Bleeding (out of your mouth) eine weitaus vielversprechendere Nummer folgt, die in der Strophe saftig groovt (Grüße an die Chili Peppers) und im Anschluss einen abgefahrenen, mehrstimmigen Psychedelic-Chorus zu Tage bringt. Die Stimme des Sängers ist recht dünn, was der Qualität der Songs aber nicht wirklich einen Abbruch tut. Im letzten Track Blow the candle out zeigt Cameron dann aber endlich auch, was wirklich in ihm steckt und überzeugt plötzlich durch sehr kraftvollen, gekonnten Gesang. Allerdings hätte man sich die peinlichen gesprochenen Eminem-Anleihen, die in Strophenfunktion auftauchen, durchaus sparen können. Stan kann daheim bleiben. Insgesamt sind vor allem die teils ungewöhnlichen Chords immer wieder ein Hinhören wert und die Gitarrenarbeit drückt der Band eine wirklich eigene, gute Note auf. Ein gelungenes Experiment, zu beziehen über die Homepage der Band.

Anspieltipps:
Bleeding (out of your mouth)
Round and round

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen