DEMON - "Better The Devil You Know"


Image

VÖ: 23.05.05
(Spaced Our Music / Soulfood)

Homepage:
www.the-demon.com

Von der Heavy Rockern Demon hatte ich bisher nur gelesen bzw. ein paar Songs im Vorbeigehen gehört und das obwohl Dave Hill (voc.) das Boot bereits 1980 vom Stapel ließ. Jetzt mit dem 12. Studioalbum „Better the Devil you know“ bekomme ich das erste Mal die Gelegenheit mich ernsthaft mit den Briten auseinanderzusetzen. Mit reichlich neuen Musikern am Start wurde hier ein Album vorgelegt, das man auch gut und gerne 20 Jahre vorher hätte veröffentlichen können, als die NWoBHM noch ihre Glanzzeit hatte. Neun, stark nach dieser Ära klingende, Hard’n Hevay Rocksongs, bei denen Vergleiche zu diversern Bands wie Saxon (Gitarren), Thin Lizzy (Vocals) aber auch SAGA (teilweise wegen der Rhythmik) herhalten müssen. Nicht, dass das Material jetzt abgekupfert klingt, ich würde es eher als eine gesunde Mischung bezeichnen. Das Album bietet durchweg eingängige und leicht zu verarbeitende Melodien und Abwechslung in Sachen Tempo und Groove. Mir selbst fehlt es aber an ein bis zwei Überfliegern, die sich etwas hervorheben könnten und so für mehr Action und Abwechslung sorgen würden. Ausfälle sucht man aber auch vergebens. Die Produktion ist recht ordentlich und rau. Nach mehrmaligem durchhören empfehle ich aber vor dem Kauf unbedingt mal reinzuhören.

Anspieltipps:
Better the Devil you know
Standing on the Edge
Live Again


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.