CRYPTIC WINTERMOON - "Of Shadows … And The Dark Things You Fear”


Image

VÖ: 28.03.05
(Massacre Records)

Homepage:
www.cryptic-wintermoon.de

Wer in den letzen Jahren über melodischen Death Metal gesprochen hat, der kam um den Namen Cryptic Wintermoon nicht herum - zu sehr hat die Band schon für Aufsehen gesorgt, vor allem mit dem hoch gelobten Vorgänger „A Coming Storm“. Und war bei dem Album der Sturm noch im Kommen, so bricht er mit dem neuen Album gnadenlos über die entzückte Fanschar daher.

„The Dark Side You Fear“ geht nach kurzem Intro ab wie die Feuerwehr, richtig thrashig , herrliche Soli und die eingebauten Knüppelpassagen sind allererste Sahne und „Thrashomatic Overdrive“ ist Knüppel aus dem Sack mit Melodie pur. Durch die perfekt eingesetzten Keyboards schafft es das Sextett problemlos, wie bei „Bonegrinder 1916“ oder auch „Heavy Armed Assault“, richtig düstere Stimmung zu verbreiten, das Ganze wird dann noch mit ein paar Samples vermischt und man fühlt die Gänsehaut den Rücken herunter laufen. „Synthetic God“ geht wieder richtig ab, aber die Jungs um Stimmwunder Ronnie schaffen es immer wieder, die Songs extrem abwechslungsreich zu halten und bauen immer passend und geschickt ein paar Breaks ein, bei „Grave Without A Name“ kommen dann auch noch akustische Klänge dazu. „Once In The Windblasted North“ geht wieder voll ab und beinhaltet aber viel Melodie, „War (Without Any Regret)“ ist mein Liebling, denn das ist eine pure Knüppel / Thrash Orgie der Spitzenklasse. Mit dem instrumentalen Outro „Grim Forst“ endet ein Album, das immer wieder zum erneuten Anhören animiert und auch nach dem X-ten Durchlauf noch kein Schimmer von Langeweile aufkommen lässt. Mit „Of Shadows....And The Dark You Fear“ haben Cryptic Wintermoon ihr bestes Stück bis dato abgeliefert und mit der Band muss man rechnen.

Also gleich anchecken und genießen.


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.