BONFIRE - "One Acoustic Night - Live At The Private Music Club"


Image

VÖ: 31.03.05
(e-m-s music GmbH)

Homepage:
www.bonfire.de   

"LUST AUF HANDGEMACHTES?" steht auf dem Promo-Beiblatt, das ich zur Doppel-CD des neuen BONFIRE Outputs ?ONE ACOUSTIC NIGHT � LIVE AT THE PRIVATE MUSIC CLUB� erhielt. Ich war ja in der glücklichen Lage, bei der Produktion dieses Akustikalbums anwesend sein zu dürfen, somit konnte ich meine Erinnerungen direkt mal wieder auffrischen ;-) Handgemachtes bezieht sich unter anderem auf das wirkliche Können eines echten Musikers und tritt damit den ganzen Plastik-Pop-Stars in den Allerwertesten. So muss es sein! Bei BONFIRE ist es keine Frage, dass alle Bandmitglieder ihr Handwerk ausgezeichnet beherrschen. Ist die Band doch schon seit über zwei Jahrzehnten präsent und konnte vor einigen Monaten sogar eine Goldene Schallplatte für 250.000 verkaufte Einheiten ihres Klassikers "FIREWORKS" in Empfang nehmen.

 

Nun zurück zum Thema: Ende 2004 spielten BONFIRE einen Akustikset im "Private Music Club" und weihten somit das Studio ein. In über 2 Stunden geballter Emotionen spielten sie erstmals ihre knallharten Rocksongs im Unplugged-Stil und überraschten somit auch die härtesten Fans. Ein Ereignis, was mir nun als Doppel-CD vorliegt. Starke Songs schallen in perfektem Sound aus den Boxen. Die Umsetzung ins Akustische ist komplett gelungen und bringt sogar einige umarrangierte Songstrukturen mit sich. Keineswegs geht jedoch der Wiedererkennungswert der Lieder verloren. Ein tolles Konzept mit tollen Songs, die auch neutrale Zuhörer beeindrucken dürften. Die damals anwesenden ausgewählten Zuschauer waren begeistert und bei dem Southernrock-Abschlussklassiker "SWEET HOME ALABAMA" hielt es keinen mehr auf den Sitzen! Diese Stimmung wird gut transportiert und sorgt auch im Wohnzimmer für rockige Laune. Die Doppel-CD wird zeitgleich mit der Doppel-DVD am 31.3.2005 veröffentlicht. Die Doppel-CD enthält die komplette Show plus Bonustracks, die Doppel-DVD enthält die komplette Show, Interview, Drum-Solo, Zusatzauftritte u.a. bei ROCK FOR ASIA, Backstage, Biografien. Eine runde Sache, die nicht nur der eingefleischte BONFIRE Fan im Regal stehen haben sollte. KAUFEN !!!!

 

Anspieltipps:
Free
Proud Of My Country
Sweet Home Alabama

 

Hier noch ein zusätzlicher Hinweis für die gute Sache:
Seit dem 3.3.2005 ist ebenfalls die Benefiz-DVD des von Claus und Hans von Bonfire, Manager Willi Wrede (R.O.M.) und Uwe Lerch (EMS Music) organisierten ROCK FOR ASIA-Festivals zugunsten der Tsunami-Opfer in Südost-Asien im Handel erschienen. Der Silberling kostet 9,99 EURO und von jeder verkauften DVD gehen 2,50 EURO direkt an die SOS Kinderdörfer weltweit e.V.

 


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.