JEFF BECK - Still On The Run: The Jeff Beck Story


VÖ: 18.05.18
(Eagle Vision/ Universal)

Genre:
Doku

Homepage:
JEFF BECK

JEFF BECK gehörte nie zu den Gitarristen, die sich in den Vordergrund drängten und das lag wohl kaum an seinen Fähigkeiten, sondern eher an der angeborenen Bescheidenheit. Dabei gehört er zu den innovativsten und einflussreichsten Gitarristen überhaupt und ist mit seiner Art Vorbild für viele jüngere Musiker geworden.

Die neue Dokumentation „Still On The Run: The Jeff Beck Story“ gibt Einblicke in die musikalische Früherziehung des Musikers und macht deutlich, welche Einflüsse ihn geprägt haben. Dazu kommen zahlreiche Interviews mit Freunden und Kollegen wie JIMMY PAGE, ERIC CLAPTON, ROD STEWART, DAVID GILMOUR, RONNIE WOOD, SLASH, JAN HAMMER, JOE PERRY, BETH HART und vielen anderen. Sie alle sprechen in den höchsten Tönen von BECK machen seinen großen Einfluss auf die Szene deutlich.
Auch seine zweite große Liebe, die zu alten Autos kommt nicht zu kurz und offenbart den Handwerker, der in der Arbeit an alten Karosserien wohl den perfekten Ausgleich zur Musik findet.

Als Bonus gibt es dann noch fünf Songs vom Montreux-Festival aus dem Jahr 2007, die in der Besetzung JEFF BECK, TAL WILKENFIELD (Bass), JASON REBELLO (Keyboards) und VINNIE COLAIUTA (Schlagzeug) eingespielt wurden.

Eine interessante Doku, die man nicht nur Fans von JEFF BECK wärmstens empfehlen kann.

9/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen