WWE - RAW 25th Anniversary - Then.Now.Forever

04 wweraw25

VÖ: bereits erschienen
(Fremantle Media)

Homepage:
WORLD WRESTLING ENTERTAINMENT

Im Januar gab es eine WWE RAW Ausgabe, und zwar eine ganz besondere, das Flaggschiff der WWE feiert 25 jähriges Jubiläum und hat dafür auch eine Menge aufgefahren. So wurde die Show in zwei Hallen ausgetragen, in Brooklyn und New York City. Zudem sind auch in der Halle, wo damals alles begann auch Jerry Lawler und Jim Ross als Kommentatoren vor Ort und das macht allein schon einen Nostalgie Faktor aus.
Im Grunde kriegen wir auf der ersten der drei DVD's eine „normale“ RAW Ausgabe mit aktuellen WWE Superstars geboten, doch als Zwischenspieler tauchen immer wieder die APA auf und wer die noch kennt, weiß, dass es da cool abgeht. Dann kommen noch mehr Erinnerungen, denn DVD zwei zeigt die Rückkehr der Klapperschlange, „Stone Cold“ Steve Austin betritt die Halle und der Jubel des WWE Universe ist genau so wie früher, wenn nicht sogar noch stärker. Auch ein Eric Bischoff taucht auf und The New Day dürfen beim Feiern natürlich auch nicht fehlen. Zudem beginnt auf dieser Disc auch der Countdown der 25 besten RAW Momente, da kommt Mae Young natürlich gerade recht, The Rock darf natürlich nicht fehlen und auch die emotionale Abschiedsrede von Edge, der verletzungsbedingt seine Karriere beenden musste, ist mit dabei.
Aber, die besten Momente sind für mich klar auf der dritten DVD, denn da ist es schon lustig, wie Mankind bei Mr. McMahon mit seinem Clown im Krankenhaus auftaucht und auch „Dr.“ Steve Austin dem WWE Boss eine „besondere“ Behandlung zukommen lässt. Die Invasion der DX war ein spezieller Moment wie auch das Debüt von Y2j Chris Jericho und auch der Rückkehr von Brock Lesnar, doch „Stone Cold“ stellt natürlich alles in den Schatten, den sein Stunner gegen Mr. McMahon und der Auftritt mit seinem Beer Truck bleiben den WWE Fans wohl ewig in Erinnerung. Klar kann man nicht alle speziellen Momente aus 25 Jahre auf drei DVD's packen und so mancher Fan wird auch ein paar Sachen vermissen, aber dieser Dreier Pack ist auf der einen Seite mit aktuellen WWE Superstars bestückt und hat auf der anderen Seite massig Nostalgie dabei und bringt es nicht nur auf 479 Minuten Laufzeit, sondern bei mir auch auf 8 von 10 Punkten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen