SERIE - Stockholm Requiem


VÖ: 24.05.19
(Edel:Motion)

Genre:
Krimi

Homepage:
EDEL

„Stockholm Requiem“ ist die neueste Krimiserie aus Schweden und wer auf skandinavische Krimis steht, der wird auch hier nicht enttäuscht werden. Alleine das Staraufgebot ist beachtlich und man findet Schauspieler aus so ziemlich jeder Produktion der letzten Zeit.

Hauptperson ist die Kriminologin Fredrika Bergman (LIV MJÖNES), die nach einem tragischen Unfall eine Stelle bei der Stockholmer Polizei antritt.
Die Staffel umfasst 5 Episoden, mit einer Laufzeit von jeweils 90 Minuten. Jede Episode enthält zwar einen abgeschlossenen Fall, aber eine übergeordnete Geschichte begleitet den Zuschauer durch die gesamte Staffel hindurch und findet am Ende ein überraschendes Ende. Mehr sei hier aber nicht verraten.
Besonders an „Stockholm Requiem“ ist die sehr detaillierte Einsicht ins Privatleben der Ermittler. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, für die gesamte Handlung aber meiner Meinung nach unerlässlich.
Vielleicht kommt dadurch manchmal die Darstellung der Ermittlungsarbeit etwas zu kurz aber es ist mal ein anderer Ansatz und wie schon gesagt für dieses Format wichtig.

Insgesamt wird „Stockholm Requiem“ sicher keinen Fan von skandinavischer Krimikost enttäuschen, auch wenn das Hauptaugenmerk eher auf den Ermittlern als auf dem Fall an sich liegt.

8/10

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen