SERIE - West Of Liberty


VÖ: 06.12.19
(Edel Motion)

Genre:
Thriller

Homepage:
Edel Motion

Nach den zahlreichen britischen und skandinavischen Krimi- und Thriller-Serien der letzten Monate, gibt es mit „West Of Liberty“ zur Abwechslung mal eine Deutsch-Schwedische Co-Produktion.
WOTAN WILKE MÖHRING spielt darin den ehemaligen Stasispitzel und Doppelagenten Ludwig Licht, der nach der Wende ins Abseits geraten ist und mehr schlecht als recht eine Kneipe in Berlin-Kreuzberg betreibt.
Nach dem Anruf seines alten CIA-Kollegen GT Berner wird er in die Geschehnisse um das Whistleblower-Netzwerks Hydraleaks verwickelt, dessen Kopf Lucien Gell in die Morde an drei Amerikanern in Marrakesch verwickelt sein soll. Nun soll er die ehemalige Sprecherin des Netzwerks überwachen und schützen, da diese angeblich Beweise gegen Gell hat.
Gut und Böse sind hier keineswegs klar definiert, denn auch Licht ist nicht der strahlende Held, der die Welt rettet, sondern ein Mensch, der in erster Linie an seinen Vorteil denkt.

Ähnlichkeiten zum echten Whistleblower Julian Assange und Wikileaks sind sicher beabsichtigt, auch wenn die Geschichte an sich natürlich frei erfunden ist und mit dem echten Netzwerk nichts zu tun hat.
„West Of Liberty“ ist auf jeden Fall eine sehenswerte Serie, auch wenn sie vielleicht nicht ganz die Qualität der skandinavischen Krimis hat aber das ist natürlich wie immer Geschmackssache.

8/10

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.