Zur Zeit finden keine Konzerte statt. Sobald es auf den Brettern wieder rund geht, bekommt Ihr hier auch wieder die Informationen dazu.


SERIE - Die verlorene Tochter


VÖ: 14.02.20
(Edel Germany)

Genre:
Krimi, Thriller

Homepage:
EDEL

In der Nacht ihres Abiballs verschwindet Isa von Gems, die Tochter des Brauereiimperiums von Gems spurlos. Zehn Jahre später taucht sie völlig unerwartet wieder auf, kann sich aber aufgrund einer Amnesie an keine Einzelheiten ihres Verschwindens erinnern.
Auch der Zuschauer tappt zu Beginn der sechsteiligen Serie im Dunkeln und erfährt erst nach und nach in Rückblenden nähere Einzelheiten zur besagten Nacht.
Am Ende verschwimmen dann die Grenzen und es ist lange nicht klar, wer nun Opfer und wer Täter ist.
„Die verlorene Tochter“ orientiert sich an den z.Zt. angesagten skandinavischen Krimireihen und das funktioniert erstaunlich gut. Das liegt natürlich nicht zuletzt an der Reihe hervorragender Schauspieler, die hier zu sehen sind. Claudia Michelsen, Christian Berkel und Götz Schubert sind dabei nur drei Namen, die für eine insgesamt gute Besetzung stehen.
Insgesamt kann „Die verlorene Tochter“ vielleicht nicht ganz mit den Top-Serien aus dem Norden mithalten und wenn man will, kann man sicher auch den einen oder anderen Schwachpunkt in der Geschichte ausmachen, aber das stört den Unterhaltungswert nicht wirklich und daher gibt es auch noch 8 Punkte.

8/10

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.