FILM - The Beach House

04 thebeachhouse

VÖ: bereits erschienen
(Koch Films)

Genre: Horror / Thriller

Homepage:
KOCH FILMS

Anhand des Covers und dem folgenden Inhalt war ich geneigt, von einem sehr guten Horror Film unterhalten zu werden und dies erwartet uns:
Teeniepaar Emily und Randall wollen ihren romantischen Urlaub mit einem feuchtfröhlichen Abend im abgelegnen Strandhaus beginnen. Am nächsten Tag leiden beide unter den Auswirkungen des Vorabends - oder ist es mehr als das? Irgendetwas ist in dem Wasser, und am Strand tauchen schleimige Kokons auf. Kann es sein, dass alles mit dem leuchtenden Nebel zu tun hat, der sich am Abend über die Landschaft gelegt hatte? Als Emily und Randall begreifen, in welcher Gefahr sie schweben, ist es bereits zu spät und die Katastrophe hat entsetzliche Ausmaße angenommen.
Alles ist ganz harmlos, die beiden Teenager wollen allein in dem besagten Strandhaus verbringen, doch dann bemerken sie, dass sie nicht allein sind, sondern auch noch ein anders, älters Paar in dem Haus seinen Urlaub verbringt. Die beiden jungen Leute sind zwar etwas verwirrt, machen aber gute Mine zum bösen Spiel und so kommt es nach einem feuchtfrölichen Abend mit genügend Alkohol und auch was zum Rauchen zu so machem Filmriss und ab dann sollte es normalerweise abgehen. Ehrlich gesagt hätte ich die Alten schon sehr schnell zum Teufel gejagt, aber die Teens wollten ja nicht unhöflich sein und ob nun im Delirium oder in der Realität, was man nicht so ganz herausfinden kann, geht es dann ab zum Strand und da wird mal in eine Art Qualle getreten und es gibt auch eine heftig blutende Wunde, aber man kriegt irgendwie nicht den Kick.
Der Film zieht sich anfangs sehr dahin, erst nach dem besagten Party Abend wird das anders und mit den Licht und Psycho Effekten kann sich der Film gerade noch so retten, aber für mich fehlt da so einiges, um mich zu fesseln und so sind da am Ende auch leider nur 6,2 von 10 Punkten drin.


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.