SERIE - Hanna Svensson - Blutsbande


VÖ: 03.12.21
(Edel Motion)

Genre:
Krimi

Hompage:
EDEL MOTION

Sechs Monate sind vergangen seit Hanna Svensson den Chef des Mimica-Clans erschossen hat und ihr Sohn Christian auf der Flucht untertauchen musste. Svensson ist immer noch auf der Suche nach dem Maulwurf in den eigenen Reihen und stößt dabei zufällig auf eine Organisation, die sich „Der Ring“ nennt.
Als ihr Sohn plötzlich wieder auftaucht, bietet sich die Chance ihn in die Organisation einzuschleusen, was schlussendlich auch gelingt. Das diese größer ist und ihnen näher steht als angenommen, kann da noch niemand ahnen.

Um es gleich vorweg zu nehmen, die zweite Staffel von „Hanna Svensson – Blutsbande“ ist eine direkte Fortsetzung und meiner Meinung nach sollte man die erste Staffel gesehen haben, da es sonst schwer ist, der Handlung zu folgen. Dafür ist die Story zu komplex und es würden einfach Informationen fehlen.
Insgesamt bilden die 18 Folgen eine temporeiche Geschichte, die mit zahlreichen Wendungen und Überraschungen den Spannungsbogen hochhalten kann und deren Ende durchaus eine dritte Staffel zulässt.
Beste Krimiunterhaltung also und wer die erste Staffel noch nicht kennt, der kann durchaus alle Folgen hintereinander gucken, ohne das Langeweile aufkommt.

8/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.