SERIE - Murdoch Mysteries St. 2


VÖ: 04.02.22
(Edel Motion)

Genre:
Krimi

Homepage:
Edel Motion

Fans der Serie „Murdoch Mysteries“ dürfen sich freuen, denn nach relativ kurzer Zeit ist jetzt bereits die zweite Staffel der kanadischen Krimi-Serie erhältlich. Wieder ermittelt Detective William Murdoch im kanadischen Toronto, Mitte der Neunziger Jahre des vorletzten Jahrhunderts. Dabei bedient er sich erneut der neuesten wissenschaftlichen Errungenschaften wie z.b. Fingerabdrücke und Schwarzlicht. Außerdem setzt er auf eine frühe Ausgabe einer schutzsicheren Weste und bindet einen Psychologen als Profiler in seine Ermittlungen ein.
Auch das zweite Merkmal der Serie wurde beibehalten und so werden auch diesmal historische Personen wie William „Buffalo Bill“ Cody oder Harry Houdini in die Fälle eingebaut und dürfen auch mal direkt zur Lösung des Falles beitragen.

Neben dem kriminalistischen Spürsinn, müssen Murdoch und seine Kollegen auch mit privaten Widrigkeiten zurechtkommen. Im Falle von Murdoch betrifft das vor allem sein Verhältnis zur Pathologin Dr. Julia Odgen, das kaum begonnen, schon wieder beendet scheint. Erfreulicherweise werden auch die beiden wichtigsten Nebenfiguren Constable Crabtree und Inspector Brackenreid noch mehr in die Handlung eingebunden, was für mehr Abwechslung sorgt.

Bei einigen Fällen scheint mir die Lösung allerdings zu offensichtlich, so dass man recht schnell weiß, wer der Täter ist. Dies kann natürlich auch daran liegen, dass die Folgen lediglich 45 Minuten lang sind und man nur eine begrenzte Anzahl an Charakteren einbauen kann.
Erstaunlicherweise mindert dies aber kaum die Spannung, da es immer wieder erstaunlich ist, wie Murdoch schließlich auf die Lösung kommt.

Wer die erste Staffel mochte, kann auch hier bedenkenlos zugreifen und eine Folge kann man auch leicht mal schnell zwischendurch gucken.

9/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.