SERIE - Mord auf Shetland St. 4


VÖ: 22.04.22
(Edel Motion)

Genre:
Krimi

Homepage
EDEL MOTION

Eine abgetrennte Hand wird am Strand von Shetland angespült und nur weniger Stunden später werden weitere Körperteile gefunden.
Nicht umsonst zählt „Mord auf Shetland“ zu den eher düsteren Krimiserien, die aktuell zu sehen sind auch da macht auch die vierte Staffel keine Ausnahme.
Diesmal geht es um einen Fall von brutalem Menschenhandel, der Detective Inspector Jimmy Perez und sein Team auch emotional an die Grenzen bringt.
Immer wieder tun sich neue Ermittlungsansätze auf, die schon bald bis in die nächste Bekanntschaft von Jimmy Perez reichen und auch das die Mutter eines der entführten Mädchen auf Shetland auftaucht, macht es den Ermittlern nicht eben leichter.

„Mord auf Shetland“ hat das Glück einen Fall über 3 hundertzehnminütige Folgen aufbauen zu können, was natürlich ganz andere Möglichkeiten bietet. So kann man den Personen eine gewisse Tiefe geben und auch die Handlung kann wesentlich komplexer aufgebaut werden. Dies ist neben den immer wieder tollen Landschaftsaufnahmen und den überzeugenden Darstellerinnen und Darstellern (wieder einmal überragend Alison O’Donell als Detective Sergeant Alison „Tosh“ MacIntosh) der Hauptgrund, warum die Serie immer noch zu meinen absoluten Lieblingskrimis zählt.

Auch in der vierten Staffel machen sich keinerlei Abnutzungserscheinungen bemerkbar. „Mord auf Shetland darf daher gerne fortgesetzt werden.

9/10


                             Der Schallplattenladen    mr flat logo    in Offenbach  am  Main

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.